Purkersdorf Licht ins Dunkel
Heiteres Spenden im Nikodemus (mit Video)

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Niki Neunteufel, Inge Klingohr und Alexander Löschnak mit der stolzen Summe.
17Bilder
  • Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Niki Neunteufel, Inge Klingohr und Alexander Löschnak mit der stolzen Summe.
  • Foto: Andi Novotny
  • hochgeladen von Sabine Schwarz

PURKERSDORF. (sas) Bereits zum 18 Mal ladet das Nikodemus gemeinsam mit Alexander Löschnak zum fleissigen Spenden für "Licht ins Dunkel" ein.

Flower-Power

Unter dem Motto "die 70iger Jahre" wurde viel gelacht, geschmaust und gespendet. Traditionell wurden die Gäste wieder von einem top engagierten Promi-Team kulinarisch verwöhnt. Der langjährige Oberkellner Rudi Roubinek durfte heuer ein Serviceteam rund um Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Operndiva Natalia Ushakova, Andrea Kdolsky und Toni Polster leiten.

"Ich bedanke mich wieder herzlich für die Einladung und die tolle Initiative",

 so die Landeshauptfrau. Soko-Kitzbühel Koch Heinz Marecek übernahm auch in der Nikodemus-Küche das Ruder, und versorgte gemeinsam mit unserem ehemaligen Bürgermeister Karl Schlögl sowie seinem Nachfolger Stefan Steinbichler die hungrigen Gäste.

"Ich bin net nur zum Spenden da, sondern vielmehr zum guten Essen",

lacht Toni Polster. Die beiden ehemaligen Radstars Gerhard Zadrobilek und Bernhard Kohl waren als Sommeliers an den Tischen tätig. Nach dem Essen sorgte Gregor Glanz mit einem Clubkonzert für fantastische Stimmung bei den Gästen.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Nikodemus bei der Spendengala

Zum Projekt

Zum Schluss freuten sich die Initiatorin der Seitenblicke Night tour Interspot Chefin Inge Klingohr und Licht ins Dunkel-Chefin Eva Radinger über eine Gesamtspendensumme von 45.000,00 Euro.

"Es wurde überlegt für welches Projekt die Spendensumme eingesetzt wird. Und heuer spenden die Purkersdorfer für die Purkersdorfer",

so Radinger. Das Wohnprojekt "Dorfgemeinschaft Wienerwaldsee" ist ein Projekt mit Werkstätten, das behinderten Menschen in Purkersdorf ein möglichst selbstständiges Leben mit der nötigen Betreuung ermöglichen wird. Die Grundsteinlegung an der Stadlhütte war Anfang Oktober.

Das Sahnehäubchen

Die Gastgeber Alexander Löschnak und Niki Neunteufel zeigten sich mit dem Ergebnis besonders zufrieden: "Wir freuen uns sehr, dass wieder so ein großer Betrag zusammengekommen ist. Dass damit diesmal sogar ein Purkersdorfer Projekt unterstützt wird, ist noch das Sahnehäubchen auf der Torte."

Autor:

Sabine Schwarz aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.