Yoga für die Kleinsten: Auf der Matte mit Baby und Babybauch

Yoga spricht auch spezielle Zielgruppen an, wie Schwangere und Mütter.
2Bilder
  • Yoga spricht auch spezielle Zielgruppen an, wie Schwangere und Mütter.
  • Foto: Designbook
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

BEZIRK. Yoga steigert seit Jahrtausenden das Wohlbefinden. Verstaubt ist das Training aber nicht. „Es entwickeln sich laufend neue Stile“, erklärt Stephanie Doms von Sunshine Yoga. „Auch spezielle Zielgruppen, wie Schwangere und Mütter, werden angesprochen.“ Die Übungen sind auf die besonderen Bedürfnisse zugeschnitten. „Es ist wie ein Geburtsvorbereitungs- oder Rückbildungs-Kurs, der dem Herzen gut tut.“ Davon profitieren auch die Kinder. „Babys im Bauch spüren, wenn sich die Mama wohlfühlt, und entspannen sich ebenfalls“, erklärt Doms, die selbst Mutter eines kleinen Buben ist. „In Mama-Baby-Kursen turnen dann auch schon die Kleinen mit.“ Neue Kurse ab März: www.sunshine-yoga.at

Yoga spricht auch spezielle Zielgruppen an, wie Schwangere und Mütter.
In Mama-Baby-Kursen turnen auch schon die Kleinen mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen