Junger Mopedlenker stürzte vier Meter hohe Böschung hinunter

RIED (red). Auf Höhe Haus Aichet 9, Gemeinde Taiskirchen im Innkreis, kam ihm ein Pkw entgegen. Der Schüler lenkte daher sein Kleinkraftrad an den rechten Fahrbahnrand.

Rechtes Straßenbankett wurde zum Hindernis

Dabei kam er auf das rechte Straßenbankett und stürze anschließend mit seinem Moped eine etwa vier Meter hohe Böschung hinunter. Der Jugendliche wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen