Ein Halbmarathon für den guten Zweck

3Bilder

Einmal im Leben einen Halbmarathon gehen und dabei nicht nur sich selbst, sondern auch anderen etwas Gutes tun - dieses Ziel setzten sich 155 Schüler und Lehrkräfte der NMS Hofkirchen i. M.

Mit dem Vorhaben, den Bau eines Mädchenwohnheims in Ruanda zu unterstützen, suchten sich alle Teilnehmer im Vorfeld Sponsoren, die für jeden gegangenen Kilometer einen gewissen Geldbetrag zur Verfügung stellten.

Am oberösterreichischen Tag der Bewegung galt es dann, gehend diese Strecke von 21 km zu bewältigen. Die Runde führte dabei - ausgehend von der NMS Hofkirchen - über das Schloss Marsbach nach Freizell und Niederanna, wo sich alle Wanderer bei einer Labstation für die restlichen Kilometer stärken konnten. Die "Donauleiten" hinauf ging es via Ruine Falkenstein dann wieder zurück zur Schule.

Am Ende des Tages erreichten tatsächlich wieder alle Schüler und Lehrkräfte das Ziel bei der NMS Hofkirchen - erschöpft, aber glücklich und stolz auf das Erreichte, denn immerhin schafften dabei alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam eine Gesamtstrecke von 2914 km, wodurch das Projekt in Ruanda mit ca. 10 000 € unterstützt werden konnte.

Autor:

MS Hofkirchen i.M. aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.