28.06.2017, 07:27 Uhr

Ökolog-Poly baut Bienenhotels

Installation eines Bienenhotels mit Direktor Reinhold Petz, Bürgermeisterin Elisabeth Höfler, den sieben Fachbereichssprechern, Oberförster Hubert Katzlinger und der Obfrau des Umweltausschusses Ursula Katzlinger. (Foto: privat)

Zwei Hotels wurden auf „Blühwiesen“ in der Gemeinde installiert, zwei weitere sind geplant.

AIGEN-SCHLÄGL (hed). „Wildbienen tragen einen wichtigen Anteil zur Bestäubung der Obstbäume, Sträucher und Blütenpflanzen bei. Sie sind Teil des ökologischen Gleichgewichtes und benötigen "Wohnmöglichkeiten" mit drei bis zehn Millimeter Durchmesser und unterschiedlichen Materialien“, weiß der Biologe Reinhold Petz. Unter fachkundiger Anleitung durch Oberförster Hubert Katzlinger, fertigten Schüler der Polytechnischen Schule Aigen-Schlägl händisch Bienenhotels für „Blühwiesen“ in der Kernzone der Marktgemeinde Aigen-Schlägl.

Beitrag zur Nachhaltigkeit

„Angeregt durch den Umweltausschuss der Gemeinde nahmen wir die Aufgabenstellung mit unseren engagierten Mitarbeitern gerne an. In einem fachbereichsübergreifenden Projekt wurden die Informationen des Spezialisten zu diesen Bauwerken realisiert“, sagt Direktor Reinhold Petz. Dies sei ein Beitrag der ÖKOLOG Poltechnischen Schule Aigen-Schlägl zu Umweltbewusstsein, Ökologie und Nachhaltigkeit.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.