16.09.2014, 10:22 Uhr

OÖ Wirtschaftsmedaille für Peter Arnreiter

Peter Arnreiter (l.) bekommt von Johannes Hanger, dem Fachgruppenobmann der Holzindustrie, die Wirtschaftmedaille der WKO Oberösterreich verliehen. (Foto: Foto: privat)
OEPPING. Peter Arnreiter, Inhaber des Sägewerkes Peter Arnreiter in Oepping, wurde zu seinem 50. Geburtstag für seine Verdienste um die OÖ Holzwirtschaft mit der „Wirtschaftsmedaille der WKO Oberösterreich“ ausgezeichnet. Johannes Hager, Fachgruppenobmann der Holzindustrie, überreichte die Auszeichnung bei der Geburtstagsfeier des Jubilars.

Peter Arnreiter übernahm 1982 den elterlichen Sägebetrieb, der als „Fischmühle“ schon 1452 urkundlich erwähnt wurde. Heute ist der Betrieb ein Nahversorger in Sachen Holz und bietet neben Schnittholz und Hobelware für Holzbaubetriebe und private Häuselbauer seinen Kunden auch verschiedenste Holzprodukte für den Innenausbau und die Gartengestaltung an.

Seit 1990 ist Arnreiter auch in der Interessenvertretung der Holzindustrie als Mitglied des Ausschusses der Fachgruppe der Holzindustrie der WKO Oberösterreich tätig. Als Leiter des Sägerstammtisches Rohrbach, einer regionalen Plattform der Sägewerke des oberen Mühlviertels, setzt sich Peter Arnreiter besonders für die Interessen der kleineren und mittleren Sägebetriebe ein. Seit 2006 engagiert er sich als Mitglied der Generalversammlung von proHolz OÖ erfolgreich für den vermehrten Einsatz von Holz als nachhaltiger Bau- und Werkstoff.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.