Zeugenaufruf
Verkehrsunfall mit Verletztem und Fahrerflucht auf der A1

Zeugen gesucht: Am 23. Jänner 2019 kam es auf der A1 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.
  • Zeugen gesucht: Am 23. Jänner 2019 kam es auf der A1 zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Am 23. Jänner kam es um 6.45 Uhr zu einem Unfall auf der Westautobahn A1 bei der Ausfahrt Salzburg West in Fahrtrichtung Wien. Ein 25-jähriger Pongauer wurde dabei verletzt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen. 

SALZBURG. Der Pongauer fuhr von der A10 kommend, auf die A1 in Fahrtrichtung Wien auf. Er reihte sich auf dem ersten Fahrstreifen in ein, als ihm ein von Richtung Walserberg kommender LKW seitlich rammte. In weiterer Folge wurde der Pkw gegen die Mittel-Leiteinrichtung aus Beton geschleudert.

Der Lenker des weiß lackierten Lkw hielt nicht an und fuhr in Richtung Wien weiter. Der Pongauer wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht. Sein Pkw musste abgeschleppt werden.

Die Polizei ersucht Zeugen des Unfallgeschehens, sich bei der Autobahnpolizei Anif (Tel. 059133/ 5111 100) zu melden.

Dies vermeldete die Landespolizeidirektion.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen