kostenloses Angebot
UMFRAGE - Der richtige Umgang mit dem Lastenfahrrad

Ein Lastenfahrrad ist praktisch, aber das Fahren damit will geübt sein. Deshalb werden im Oktober Kurse in Maxglan abgehalten.
  • Ein Lastenfahrrad ist praktisch, aber das Fahren damit will geübt sein. Deshalb werden im Oktober Kurse in Maxglan abgehalten.
  • Foto: sm
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl


Die gute Nachricht des Tages: im Oktober kann man im Stölzlpark lernen, wie man mit Lastenfahrrädern fährt.

SALZBURG. Wenn der Einkauf einmal zu groß ist oder die Renovierung ansteht und man Utensilien heimbringen will, kann ein Lastenfahrrad nützliche Dienste erweisen. Doch das Fahren mit einem Lastenfahrrad will geübt sein. Die Stadt Salzburg bietet daher im Oktober Kurse an, die über rechtliche Aspekte und Informationen zur Fahrsicherheit informieren.

Unter Anleitung wird die Handhabung von Lastenfahrrädern und Fahrrädern mit Anhängern kennengelernt und gleich ausprobiert. Die Kurse finden im Verkehrserziehungsgarten im Stölzlpark in Maxglan statt. Unterschiedliche Typen von Räder stehen zur Verfügung. 

Von der Baudirektion finanziert

Die Kurse werden von der Baudirektion der Stadt Salzburg finanziert und von Klimabündnis Salzburg und Radlobby Salzburg durchgeführt. Vonseiten des ÖAMTC gibt es Informationen zur Straßenverkehrsordnung (StVO) und Fahrsicherheit.  Eine Anmeldung per Mail >>hier<< oder unter der Telefonnummer: 0699 187 64 610

Termine für Lastenräderkurse:

  • 16. Oktober um 16-18 Uhr
  • Samstag, 17. Oktober um 10-12 Uhr
  • Mittwoch, 21. Oktober um 16-18 Uhr

Mehr aus der Stadt liest man >>hier<<

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen