Kunst und Kultur / Hörspiel
Arthur Schnitzler: ANATOL - DIE FRAGE AN DAS SCHICKSAL (Hörspiel)

Anatol diskutiert mit Freund Max darüber, dass ein Mann sich niemals sicher sein kann, ob eine Frau ihm treu wäre oder nicht. Er selbst glaubt, dass – Liebe hin oder her – Frauen schon aus ihrer Natur heraus niemals treu sein können. Dies zu bekräftigen, wäre unter Hypnose wohl möglich...
Ein besonderes Highlight dieser Episode ist es, wenn Cora (gesprochen von Cassandra Rühmling) unter Hypnose in "fremden Zungen" spricht. Lassen Sie sich überraschen.

Anatol weist m.E. Borderline-Züge auf. Er ist sehr impulsiv, emotional instabil, schädigt sich selbst und andere, hat irre Verlustängste und Angst, nicht geliebt und bestätigt zu werden, ist permanent unsicher und hat keinen inneren Halt und Boden. Mal ist er, wie in der obigen Szene, ein ängstlicher junger Mann, dann wieder ein Charmeur, mal ein kleiner hilfloser Junge, mal ein chauvinistischer Macho, mal ein Täter. Diese Identitätsdiffusion und innere Zerrissenheit reicht bis in die Stimme, in die Sprache und den Akzent hinein. Es ist eine schöne Herausforderung, diesem Charakter meine Stimme zu leihen.
Die Episode DIE FRAGE AN DAS SCHICKSAL nimmt die Schauhypnose und Sigmund Freuds Psychoanalyse ironisch aber durchaus liebevoll aufs Korn.

Salzburger Kulturbühne
#quatantänekleinkunst​ 2021

Anatol - Florian Friedrich, Schauspieler, Sänger und Psychotherapeut
http://florian-friedrich.at/

Cora - Cassandra Rühmling
https://www.facebook.com/cassandra.ruhmling

Max - Thomas Mack
https://www.facebook.com/cassandra.ruhmling

Spooky Ride von Twin Musicom unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0".
https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Quelle: http://www.twinmusicom.org/song/250/spooky-ride

Künstler: http://www.twinmusicom.org

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen