Psychotherapie

Beiträge zum Thema Psychotherapie

Die Symptome einer Depression können sich auf verschiedenen Ebenen auswirken und das menschliche Verhalten auf vielfältige Weise beinträchtigen.

Betroffener aus Rohrbach berichtet
"Depressionen nicht auf die leichte Schulter nehmen"

Eine Depression ist eine tiefgreifende Erkrankung, die sich auf das gesamte Leben auswirkt. Wie sich so etwas anfühlt und wie man damit umgehen kann, berichtet ein Mann aus dem Bezirk Rohrbach aus eigener Erfahrung. BEZIRK ROHRBACH. "Ich war mir sicher, dass ich früher oder später von einer Brücke springe", berichtet Martin (Name von der Redaktion geändert) im Gespräch mit der BezirksRundSchau. Der Mann aus dem Bezirk Rohrbach leidet seit vielen Jahren an Depressionen. Wie es soweit kommen...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Mehr als die Hälfte aller jungen Menschen bis 21 Jahre sind laut dem Gesundheitsministerium von depressiven Symptomen betroffen.
3

"Gesund aus der Krise"
Projekt für belastete Kinder und Jugendliche angelaufen

Gerade Kinder und Jugendliche leiden seit mehr als zwei Jahren massiv an den Folgen der Pandemie. Eine aktuelle Studie zeigte außerdem, dass Österreichs junge Generationen verglichen mit Altersgenossen in anderen Ländern besonders besorgt sind. Nun lief ein Förderprojekt des Gesundheitsministeriums an, das jungen Menschen, die belastet sind, helfen soll.  ÖSTERREICH. Mehr als die Hälfte aller Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 21 Jahre sind laut dem Gesundheitsministerium von...

  • Dominique Rohr
Im Herbst 2021 gab es in der Gemeinde Stanz bei Landeck eine Brandserie – der Sachschaden geht in die Millionen Euro.
4

Brandserie in Stanz
Zwei Jahre Haft und 650.000 Euro Geldstrafe für Brandstifter

Ein 16-Jähriger wurde am Landesgericht Innsbruck wegen vierfacher Brandstiftung in Stanz bei Landeck zu zwei Jahren Haft, davon 18 Monate bedingt, verurteilt. Dazu muss er 650.000 Euro an die Geschädigten zahlen und eine Psychotherapie machen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. STANZ (otko). In der kleinen Gemeinde Stanz bei Landeck sorgte im vergangenen Herbst eine Brandserie für Angst und Schrecken. Im Zeitraum vom 04. September 2021 bis zum 17. Oktober 2021 ereigneten sich im Ortszentrum...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Karin Stecher, Werner Wohlfarter, Dr. Natalie Prantl-Salchner, Dr. Sabine Sandbichler und Anneliese Junker vom Tiroler Frauenhaus.
7

Neue Einrichtung in Imst
Auch Männer brauchen Beratung

Die Männerberatung hat nun auch in Imst ein Angebot eröffnet. In der Praxis von Dr. Sabine Sandbichler wurde das Projekt vorgestellt. IMST. In anderen Tiroler Orten ist die Männerberatung schon seit Jahren eine fixe Einrichtung. Dabei können sich Männer, die in Krisen stecken, anonym und kostenlos beraten lassen. Mit Werner Wohlfarter ist seit Anfang April ein Experte Ansprechpartner, der bereits langjährige Erfahrung sammeln konnte. Bewährter Ansatz "Unser Motto lautet 'Frauen fördern durch...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Psychische und sexuelle Gewalt
Täter*innen nach der Trennung - Tipps

Lebe ich in einer toxischen zwischenmenschlichen Beziehung oder Partnerschaft und werde von meinem/meiner Partner*in chronisch psychisch, körperlich oder sexuell gewaltvoll behandelt, so nehme ich im Laufe der Zeit den/die Täter*in in mein Inneres hinein, ich verinnerliche ihn/sie also.Es bilden sich dann neue schädliche, maligne oder Täter*innen-loyale Ich-Zustände, die sogenannten „Ego-States“, die ich hier umgangssprachlich als „innere Täter*innen“ oder „Täter*innen-States“ bezeichne. Innere...

  • Wien
  • Florian Friedrich
Den von Sorgen und Ängsten geplagten Geflüchteten aus der Ukraine wird eine psychologische Beratung angeboten, um die traumatischen Erlebnisse besser zu verarbeiten.
4

Organisation „Zebra“
Psychologische Betreuung für geflüchtete Ukrainer:innen

Die geflüchteten Ukrainer:innen haben in ihrer Heimat oder auf der Flucht vor dem Krieg oftmals traumatische Situationen erlebt. Der Nachfrage nach einer psychologischen Beratung und Betreuung kommt in der Steiermark jetzt die gemeinnützige Organisation „Zebra“ nach. STEIERMARK. Mittlerweile sind seit Ende Februar knapp 7.000 Personen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, in der Steiermark polizeilich registriert. Diese Menschen – vorrangig Frauen und Kinder – haben in ihrer Heimat und auch auf...

  • Stmk
  • Leoben
  • Vanessa Gruber

Das Authentische in der Literatur
Schreiben, wie es aus einem spricht

"Ob ich übertreibe...ich untertreibe, weil wenn man die Dinge so beschreibt, wie sie (passiert) sind, dann glaubt einem keiner mehr etwas." So in etwa hat Thomas Bernhard in einem TV-Interview zu uns gesprochen & wir müssen gestehen, dass wir diese Einsicht teilen, weil sie unserer Erfahrung entspricht. Wir versuchten zum Beispiel einem einem Innsbrucker Psychotherapeuten namens einer nun anrückenden Jahreszeit nur drei Jahre unseres Leben zu erzählen, nämlich die Jahre 2001 bis 2003, weil wir...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder
Anzeige

NEU in Korneuburg
FÄ für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

Als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin ist es meine Aufgabe Erkrankungen aus dem psychiatrischen Formenkreis zu erkennen, diese zu diagnostizieren und Therapiemöglichkeiten anzubieten. Meine Arbeit als Psychiaterin beginnt im Gespräch. Zunächst werden Ihre Themen in einem Erstgespräch erfasst. Darauf aufbauend entwickle ich gemeinsam mit Ihnen einen Behandlungsplan. Es besteht dabei auch die Option einer medikamentösen Behandlung. Vorab erfolgt eine Aufklärung darüber,...

  • Korneuburg
  • Dr Aygül Eren-Tula
Ich fühle mich gestresst/unter Druck sagen 61 Prozent der Mädchen und 39 Prozent der Jungen in Salzburg.
Aktion 5

Jugendreport
Salzburgs Mädchen fühlen stärkere Belastung als die Jungen

Rund 40 Prozent der Salzburger Jugendlichen haben Angst vor der Zukunft. 12 Prozent fühlen sich nicht gesund und ein Drittel hat Schlafprobleme. Das zeigt der Jugendreport von akzente Salzburg. Bemerkenswert: Es gibt signifikante Unterschiede zwischen den Angaben von Mädchen und Jungen. SALZBURG. "Das Leben soll einfach wieder schön sein. Mehr nicht."; "Je älter ich werde, desto langweiliger wird das Leben."; "Ich habe echt Angst vor dem, was da auf mich zukommt"; Aussagen wie diese, tätigten...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
v. r.: LRin Gabriele Fischer mit Michael Wolf, Geschäftsführung Psychosoziale Zentren Tirol (vorne), Markus Walpoth, Geschäftsführung pro mente tirol, Leo Alber, Geschäftsführung Psychosozialer Pflegedienst Tirol und Robert Fiedler, Geschäftsführung start pro mente (hinten)
2

Gesundheit
Psychosoziale Zentren in ganz Tirol ab April

TIROL. In Tirol gibt es ab April vier neue Psychosoziale Zentren. Anlaufstellen für rasche und bedarfsgerechte Unterstützung gibt es bald zusätzlich in Innsbruck, im Ober- und Unterland sowie in Lienz. Erst-Anlaufstelle für Menschen mit psychischer BelastungDie neuen Psychosozialen Zentren im Oberland, im Unterland, in Innsbruck und in Lienz sollen als Erst-Anlaufstelle für Menschen mit psychischer Belastung aber auch für ihre Angehörigen dienen. Die Kernaufgabe der Zentren: die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Ein Teil der Psychotherapeut:innen aus den Bezirken Deutschlandsberg und Voitsberg präsentierte den neuen Folder.
2

Neuer Folder von 39 Psychotherapeut:innen
"Corona ebnete den Weg zur Psychotherapie"

Unter der Federführung des Steirischen Landesverbands für Psychotherapie wurde in Söding-St. Johann ein neuer Folder mit 39 Psychotherapeut:innen der Bezirke Deutschlandsberg und Voitsberg präsentiert. SÖDING-ST. JOHANN. Als vor gut fünf Jahren Wolfgang Binder zusammen mit anderen Psychotherapeut:innen den ersten Folder für die Bezirke Deutschlandsberg und Voitsberg präsentierte, fanden sich gerade mal 15 Therapeut:innen auf dem Papier. Das hat sich grundlegend verändert, in Söding-St. Johann...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Fachärztin für Psychiatrie Iris Steinbrecher und Bürgermeisterin Josefa Geiger

Sieghartskirchen
Neue Fachärztin für Psychiatrie in "Praxis am Dach"

Iris Steinbrecher, Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin, startet in der Praxis am Dach SIEGHARTSKIRCHEN. Ab Mai 2022 bereichert Iris Steinbrecher als Wahlärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin die Ordination „Praxis am Dach“ in Sieghartskirchen. Unerwartete Herausforderungen können sich schnell zu echten Lebenskrisen entwickeln. In solchen fordernden Zeiten ist es wichtig, schnell Unterstützung zu bekommen. „Ich helfe Ihnen gerne dabei, alle Möglichkeiten...

  • Tulln
  • Angelika Grabler
Laut einer Studie an der Innsbrucker Uni, leidet mehr als ein Drittel der Studentinnen und Studenten an Depressionen.

Uni Innsbruck
Über ein Drittel der Studierenden leidet an Depression

Die Zahlen sind alarmierend. Laut einer Studie die an der Universität Innsbruck durchgeführt wurde leidet über ein Drittel der Studierenden an Depressionen. Um den Betroffenen zumindest finanziell bei den kostspieligen Therapien unter die Arme zu greifen, verdoppelt die ÖH Innsbruck den Zuschuss pro Therapiesitzung von 25 auf 50€. INNSBRUCK. „Psychologische Hilfe darf nicht am Geld scheitern!“ sind sich der Vorsitzende der ÖH Innsbruck Daniel V. Müller von der Aktionsgemeinschaft (AG) und sein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
Die Psychotherapeuten der Suchthilfe Tirol und des Psychosozialen Dienstes stehen als Soforthilfe zur Verfügung.

Psychosozialer Pflegedienst Imst
Psychische Belastungen sind kein Tabuthema, lassen Sie sich helfen

Entschärfung einer psychischen Akutsituation, Perspektiven für Menschen in Krisen zu schaffen und Entlastung für Angehörige, das bietet die Suchthilfe Tirol und der Psychosoziale Pflegedienst mit einer telefonischen Soforthilfe an. TIROL/BEZIRK IMST. Es sind schreckliche Bilder vom Krieg, die Tag für Tag in den Nachrichten auf uns einprasseln, Not und Elend wo man hinschaut. Zudem hat die Pandemie in der Psyche vieler Menschen ihre Spuren hinterlassen. Aber nicht nur aus diesen aktuellen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Bürgermeister Wolfgang Kocevar, Präsident des Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie Dr. Peter Stippl und Gesundheitsstadtrat Thomas Dobousek präsentieren das RAT.Haus, eine Beratungsstelle mit einem Psychotherapeuten.
1 7

Pilotprojekt RAT.Haus bietet Beratung und Psychotherapie in der Krise

Seelische Belastungen sind durch Pandemie und Ukraine-Krieg gestiegen, Stadtgemeinde Ebreichsdorf organisiert Hilfe in Form von Gesprächen für Bürger. EBREICHSDORF. Die Corona-Pandemie ist noch nicht überstanden, da hat uns der Ukraine-Krieg erschüttert. Beängstigende Bilder und Schlagworte stürmen auf uns ein. Menschen erleben Unsicherheit in wirtschaftlichen, gesundheitlichen und persönlichen Fragen. Unsicherheit schürt Ängste. Präsident des Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie...

  • Steinfeld
  • Mirjam Preineder
Dejana Wagner, Psychotherapeutin i.A.u.S.

Die mentale Gesundheit stärken

Positivität, Zufriedenheit, Spaß und Stressabbau sind wichtige Faktoren KLOSTERNEUBURG. Akute Belastungsreaktionen, Angststörungen, Depressionen und Soziale Phobien - damit hat Dejana Wagner, Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in Klosterneuburg am meisten zu tun. Und wenn es der Psyche nicht gut geht, reagiert oft der Körper, schildert sie. "Atembeschwerden, Herzrasen oder auch Schweißausbrüche können zum Beispiel bei einer akuten Belastungsreaktion - aber auch bei einer...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Dieses Bild wurde im Burnout gemalt.
3

Hallein
"Maltherapie hilft gegen Depressionen und Angst"

Michaela Gschwendtner ist Psychotherapeutin in Hallein. Sie setzt auch auf die Maltherapie. HALLEIN. Depression und Burnout sind in der Coronapandemie angestiegen. "Burnout ist im Grunde eine Erschöpfungsdepression", erklärt Psychotherapeutin Michaela Gschwendtner aus Hallein. Überforderung im privaten wie im beruflichen Bereich können zu einem Burnout führen. Betroffene sind völlig überfordert und suchen sich Hilfe bei Michaela Gschwendtner. "Seit der Coronapandemie habe ich auch viele...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Alexandra und Kerstin Parteder mit Hündin Roxy sind seit der Corona-Infektion gesundheitlich und finanziell angeschlagen.

WIR HELFEN! in Marbach
"Meine Tochter und ich drehen jeden Cent um"

Der Tod des Mannes, Long COVID und psychische Schäden lässt die Familie Parteder in finanzielle Not geraten. MARBACH. Frühjahr 2021: Die Familie Parteder aus Marbach an der Donau hat Corona. Leider ist der Verlauf so schlimm, dass Kerstin Parteder und ihr Mann ins Krankenhaus müssen. Während Kerstin nach rund zwei Wochen auf der Überwachungsstation wieder raus kam, ging es für ihren Mann nicht gut aus. Er verstarb auf der Intensivstation. Fehler bei Versicherungsabschluss Wäre das nicht schon...

  • Melk
  • Daniel Butter
Es ist an der Zeit, psychischen Problemen und Krankheit endlich die gleiche Beachtung einzuräumen wie körperlichen Beschwerden.
3

Psychotherpeutin schlägt Alarm
"Jedes fünfte Mädchen hat Selbstmordgedanken"

Heike Plöchl arbeitet als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in Freistadt und ist Mitarbeiterin im Elco/kico-Projekt der pro mente. Mit der BezirksRundSchau sprach die studierte Erziehungswissenschaftlerin und dreifache Mutter unter anderem über psychische Gesundheitsvorsorge, die Auswirkungen der Pandemie, Tabus und Scham sowie die wirtschaftlichen Folgen von psychischen Erkrankungen.  Heike Plöchl, wir leben nun seit knapp zwei Jahren in einer Pandemie. Wie viele Menschen sind ...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Herzrasen, Atemnot und Schweißausbrüche sind oft Anzeichen einer Panikattacke.
1 2

Psychotherapeut Lukas Seifried im Interview
Wenn Angst plötzlich krank macht

Viele Menschen leiden an Angststörungen oder Panikattacken, trotzdem ist es immer noch ein Tabuthema. Wir haben mit dem Psychotherapeuten Lukas Seifried aus Oberpullendorf über mögliche Auslöser, Symptome und Therapiemöglichkeiten gesprochen.  REGIONALMEDIEN: Wann spricht man von Angststörungen/Panikattacken/Panikstörung? SEIFRIED: Um eine Angststörung diagnostizieren zu können, ist es wichtig, die aktuelle Symptomatik, die Entstehung und auch den Verlauf der Ängste zu kennen. Fragen zur...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Erste Hilfe für die Seele: Das Kriseninterventionsteam betreut Menschen in Extremsituationen.
3

Kriseninterventionsteam
Menschen in Extremsituationen zur Seite stehen

Wenn Feuerwehr und Polizei abrücken, bleiben sie. Die Mitglieder des Kriseninterventionsteam sind bei Tragödien zur Stelle, um Betroffenen und Angehörigen zu helfen. STEIERMARK. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen des Kriseninterventionsteams (KIT) haben keinen einfachen Job. Denn wenn sie zum Einsatz gerufen werden, hat das stets eine tragische Ursache wie etwa einen schweren Unfall oder gar einen Mord. "Wir sind die ,Akutler'. Unsere Aufgabe ist es, unmittelbar für die Betroffenen,...

  • Steiermark
  • Christoph Lamprecht
Michaela Götz Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision eröffnet Praxis in Maria Enzersdorf

Lebenswelten St. Gabriel in M. Enzersdorf
Psychotherapeutin Michaela Götz eröffnet Praxis

M. ENZERSDORF. Psychotherapeutin Michaela Götz (in Ausbildung unter Supervision) stellt ihre psychotherapeutischen Praxis vor: "Ich biete Ihnen einen sicheren Rahmen, um sich besser kennenzulernen und neue Lösungswege zu finden. Psychotherapie hilft, seelisches Leid zu lindern und neue Lösungswege zu finden. Meine Schwerpunkte sind Depressionen, Psychosomatische Erkrankungen, Suchterkrankungen, Angst und Panikattacken, Zwänge, aber auch Paartherapie und Life-Coaching bzw....

  • Mödling
  • Maria Ecker

Psychologie / Psychotherapie
Traumatherapie und Traumafolgestörungen

Ob ein Mensch belastende Ereignisse traumatisch verarbeitet, hängt stark von seinen genetischen und psychologischen Dispositionen und sozialen Ressourcen ab. Die subjektive Reaktion auf ein belastendes Ereignis ist ein wichtiger Maßstab in der modernen Therapie von Traumafolgestörungen. Psychische Traumafolgen entstehen somit durch das Zusammenspiel von:- Extrembelastungen (etwa körperliche, psychische, sexuelle Gewalt) - subjektivem Erleben - und der persönlichen Vulnerabilität. Ein Trauma ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.