Coronavirus in Salzburg
Geld zurück für bezahlte Tickets

So bekommen Sie Ihr Geld zurück, wenn Konzerte, Veranstaltungen, Events etc. abgesagt werden.
  • So bekommen Sie Ihr Geld zurück, wenn Konzerte, Veranstaltungen, Events etc. abgesagt werden.
  • Foto: Michael Köck
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Was passiert mit bezahlten Tickets wenn z.B. Konzerte wegen der "Corona-Richtlinien" abgesagt werden? Laut Konsumentenberatung der Arbeiterkammer Salzburg können die Ticketpreise zur Gänze zurückverlangt werden.

SALZBURG. Theater, Konzerte, Fußball- oder Eishockeyspiele werden wegen der "Corona-Richtlinien" nach der Reihe abgesagt oder verschoben. Seitdem klingeln die Telefone der Coronavirus-Taskforce in der Arbeiterkammer Salzburg im Minutentakt. Betroffene fragen nach: „Was passiert mit den bezahlten Tickets?“ Laut Konsumentenberatung der Arbeiterkammer Salzburg können die betroffenen Personen die Ticketpreise zur Gänze zurückverlangen. Dies gilt auch für verschobene Veranstaltungen. Konsumenten können einen Ersatztermin akzeptieren, müssen aber nicht. Das gilt laut Emanuela Prock von der Abteilung Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Wien auch in ganz Österreich.  

Kompletter Ticketpreis muss zurückerstattet werden

„Wird eine Veranstaltung abgesagt, müssen die Konsumentinnen und Konsumenten den Ticketpreis zur Gänze zurückbekommen“, erklärt Peter Niedermayr von der Konsumentenberatung der Arbeiterkammer Salzburg.

Peter Niedermayr: „Der Vertrag, der beim Kauf einer Eintrittskarte abgeschlossen wurde, kann aufgrund der Absage nicht eingehalten werden. Deshalb gibt es den Kartenpreis zurück."

Ersatztermine müssen nicht akzeptiert werden

Das gilt für Karten, die direkt beim Veranstalter oder bei beauftragten Kartenbüros erworben wurden. Stellt der Veranstalter einen Ersatztermin in Aussicht, kann man das akzeptieren, muss es aber nicht, sagt der Experte: "Wer etwa beim Ersatztermin keine Zeit hat, muss die Kartenkosten zurückbekommen."

Auf der Webseite der Arbeiterkammer Salzburg finden Betroffene einen Musterbrief zur Rückerstattung der Ticketpreise.

Mehr zum Thema finden Sie >>HIER<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Julia Hettegger aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen