Verlängertes Eislaufvergnügen am Ischler Kaisereis

Bürgermeister Hannes Heide, Eismeister „Stucka“ und Tourismusdirektor Robert Herzog freuen sich auf die Verlängerung der Kaisereis-Saison.
  • Bürgermeister Hannes Heide, Eismeister „Stucka“ und Tourismusdirektor Robert Herzog freuen sich auf die Verlängerung der Kaisereis-Saison.
  • Foto: www.badischl.at
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Aufgrund der großen Nachfrage hat sich die Stadtgemeinde Bad Ischl gemeinsam mit dem Tourismusverband dazu entschlossen, das Kaisereis bis zum Ende der oberösterreichischen Semesterferien zu verlängern.

Somit gibt es noch bis 21. Februar ungetrübtes Eislaufvergnügen im Bad Ischler Kurpark. Die Saisonkarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit – natürlich ohne Aufzahlung – und werden ebenfalls bis zum 21. Februar akzeptiert.

Öffnungszeiten

Bis 31. Jänner und von 15. bis 21. Februar (Semesterferien) täglich von 15 bis 20 Uhr. Ab 28. Jänner jeweils Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 20 Uhr – ausgenommen Faschingsonntag (7.2.) geschlossen.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.