BezirksRundschau-Christkind
Ischler Lions & Kiwanis finanzieren Therapiebett für Marie Zettwitz

Bruno Diesenreiter und Alfred Reimair (beide LC Bad Ischl) mit Christian Dauser (Kiwanis Bad Ischl).
  • Bruno Diesenreiter und Alfred Reimair (beide LC Bad Ischl) mit Christian Dauser (Kiwanis Bad Ischl).
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Im Zuge der BezirksRundschau Christkind-Atkion unterstützen der Lions Club Bad Ischl und die Ischler Kiwanis Marie Zettwitz mit einer 3.000 Euro-Spende. Das Geld wird für ein spezielles Therapiebett verwendet.

EBENSEE. In diesem Jahr fliegt das BezirksRundschau-Christkind im Salzkammergut für die kleine Marie Zettwitz. Die vierjährige Ebenseerin leidet an einem seltenen Gendeffekt, dem sogenannten Rett-Syndrom. Der kleine Sonnenschein benötigt seit Entdeckung der Krankheit Unterstützung. Treppenlifte wurden bereits installiert und ganz oben auf der Wunschliste stand ein Pflegebett, das genau auf die Bedürfnisse von Marie angepasst werden kann. Kostenpunkt: 3.000 Euro. Mit vereinten Kräften konnte die Bestellung für eben jenes Bett aber bereits getätigt werden, denn auch der Lions Club Bad Ischl und der Kiwanis Club Bad Ischl unterstützen Familie Zettwitz im Zuge der BRS-Christkindaktion.

Zeit zum Zusammenhalten

"In Zeiten wie diesen muss man zusammenhalten", erklärt Lions-Präsident Alfred Reimair. Denn aufgrund der Corona-Pandemie war es den Service-Clubs nicht möglich, wie gewohnt Spendengelder zu lukrieren. Erst kürzlich mussten sowohl der Lions-Flohmarkt, als auch der traditionelle Punschstand abgesagt werden. Daher regte Bruno Diesenreiter – er koordiniert die Spendenanfragen für den LC Bad Ischl – an, auch die Ischler Kiwanis mit ins Boot zu holen. Etwas, das bei Präsident Christian Dauser und seinen Kiwanis-Mitgliedern sofort auf offene Ohren stieß: "Auch wir mussten unsere Aktionen absagen und konnten weder beim Weindorf, noch durch unseren Punschstand Spendengelder sammeln. Trotzdem wollten wir helfen und konnten das Projekt dank einiger Rücklagen unterstützen." Für Dauser, der selbst aus Ebensee stammt, gleich in mehrfacher Hinsicht eine Herzensangelegenheit. "Ich möchte mich sehr herzlich für die Unterstützung bedanken", erklärt Lisa Zettwitz, die sich – weil es bislang nicht anders ging – ein Bett mit ihrer Tochter teilen musste.
Für Reimair, Dauser und Diesenreiter eines besonders wichtig: "Obwohl durch Corona heuer vieles anders ist, stehen wir trotzdem weiterhin für Spendenanfragen zur Verfügung und bemühen uns, den Menschen, die Unterstüzung brauchen, entsprechend zu helfen." Infos gibt es unter badischl.kiwanis.at oder bad-ischl.lions.at

Lions machten auf Marie Zettwitz aufmerksam

Dass Marie Zettwitz und ihre Familie heuer vom BezirksRundschau-Christkind Salzkammergut unterstützt werden, ist auch den Ischler Lions zu verdanken: "Wir wussten, dass die BezirksRundschau jedes Jahr einen Fall aus der Region unterstützt und als wir von Maries schwerem Schicksal erfahren haben, stellten wir den Kontakt her", erklärt Bruno Diesenreiter. Denn neben dem Therapiebett stehen noch weitere große Investitionen an. Weil Maries physische Fertigkeiten durch den Krankheitsverlauf stark eingeschränkt sind, muss die Wohnung in Ebensee nun barrierefrei gemacht werden. "Weil dadurch auch eine Dachsanierung notwendig werden würde, belaufen sich die Kosten hierfür auf mindesten 150.000 Euro", erklärt Lisa Zettwitz, die mit ihrer Tochter derzeit auf Reha in Judendorf ist.

Details zum Christkind finden Sie hier:

Unser Christkind fliegt 2020 für Marie Zettwitz aus Ebensee


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen