Welterbeort Hallstatt unter Wasser

Foto©Franz Frühauf
2Bilder

Der Hallstätter Thomas Gschwandtner, Maler, Künstler und Chef der Keramik Hallstatt wurde bereits 2002 durch das Jahrhundert-Hochwasser zu einem exorbitanten Gemälde inspiriert.

Er versenkte das denkmalgeschützte Hallstatt tiefgründig im Hallstättersee.

Dieses außergewöhnliche Werk hat bei Fritz Janu, Seniorchef von Dachsteinsport Janu, einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Der Verlag Janu vermarktet nun diese Darstellung des Welterbeortes in Originalgröße und als Ansichtskarten.

Das erste Exemplar wurde Bgm. Alexander Scheutz in diesen Tagen übergeben und soll an die Turbulenzen in den vergangenen Jahren mit dem Denkmalschutz und mit dem neuerlichen Hochwasser 2013 erinnern.

Foto©Franz Frühauf
vl.: Fritz Janu, Bgm. Alexander Scheutz - Foto©Franz Frühauf
Autor:

Franz Frühauf aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.