Erfolgreiche Intervention der BezirksRundschau
Ab Montag, 12. April, dritte Teststraße im Toscana Congress

Beschwerden über lange Wartezeiten bei Corona-Testungen, seitdem private Firma beauftragt wurde. BezirksRundschau hat beim Land OÖ. nachgehakt – Ergebnis: Eine dritte Teststraße wird eröffnet, um mehr Menschen testen zu können.

GMUNDEN. Bis zum 1. April war das Rote Kreuz Gmunden für die Corona-Tests im Toscana Congress verantwortlich. Die Örtlichkeit war beliebt – die Tests gingen schnell, die Mitarbeiter des Roten Kreuzes immer sehr bemüht. Ein weiterer Pluspunkt: Die Parkmöglichkeiten.
Mit 2. April übernahm eine private Firma im Auftrag des Land OÖ. – und seither hagelte es Beschwerden. Testwillige kritisierten auf Facebook und gegenüber der BezirksRundschau Salzkammergut die langen Wartezeiten und unfreundliches Personal. Es wurde sogar von Testergebnissen berichtet, obwohl der Test nicht stattgefunden hat. 

"Bestehende Kapazitäten erweitert"

Die BezirksRundschau Salzkammergut hat beim Land OÖ. interveniert – und folgende Antwort von Seiten des Krisenstabes erhalten: "Wir haben Ihre Anfrage bzgl. der Testsituation im Toskana Gmunden gemeinsam mit unserem Partner evaluiert und geprüft. Daher dürfen wir Sie informieren, dass ab morgen, Montag 12. April, wieder eine dritte Teststraße am Standort Toskanakongress Gmunden in Betrieb gehen wird, um die bestehenden Kapazitäten zu erweitern und noch mehr Menschen die Möglichkeit bieten zu können, vom Testangebot Gebrauch zu machen. Termine für diese Teststraße können ab heute Nachmittag gebucht werden."
Anmeldungen für die Tests


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen