Bäuerinnen auf Wanderschaft

Die Bäuerinnen des Bezirkes Gmunden hatten sichtlich Spaß beim gemeinsamen Wandertag, der sie heuer nach Traunkirchen führte – 80 Frauen nahmen an der Veranstaltung teil.
  • Die Bäuerinnen des Bezirkes Gmunden hatten sichtlich Spaß beim gemeinsamen Wandertag, der sie heuer nach Traunkirchen führte – 80 Frauen nahmen an der Veranstaltung teil.
  • Foto: Manuela Rathberger
  • hochgeladen von Kerstin Müller

BEZIRK (km). Rund 80 Bäuerinnen aus dem Bezirk Gmunden erkundeten bei idealem Wanderwetter am 5. September den Zellerlweg in Traunkirchen. Nach der Begrüßung und kurzer Ansprachen im Garten der Spitzvilla ging es los: Über einen Treppelweg zur Elisabethruhe. Entlang des Zellerlweges gab es eine kurze und gesunde Apfelrast. Danach ging es runter nach Traunkirchen, wo die Bäuerinnen den Johannesberg und das Handarbeitsmuseum erkundeten, auch die Kirche am Kalvarienberg wurde besichtigt. Die Teilnehmerinnen hatten sichtlich Vergnügen beim gemütlichen Ausklang in der Spitzvilla. Die Bäuerinnen nützten den gemeinsamen Wandertag zum Austausch mit ihren Kolleginnen. Mit dabei waren wie immer Ursula Bramberger-Bronner, Leiterin der Landwirtschaftskammer Bezirk Gmunden, sowie Anna Wimmer, Vorsitzende des Bäuerinnenbeirates.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen