"Besonnenheit ist jetzt wichtig!"
Corona-Virus: Derzeit sieben Infizierte in Gmunden

GMUNDEN. In der Coronakrise überschlagen sich derzeit fast täglich die Ereignisse. Bis dato durften die Bezirkshauptmannschaften die einzelnen Gemeinden nur über die aktuelle Bezirksanzahl an mit Corona infizierten Personen informieren, so die Stadt Gmunden in einer Aussendung. Nun sei die Genehmigung des Gesundheitsministeriums eingetroffen, dass die Bezirkshauptmannschaft auch detailliere Informationen über die konkrete Anzahl in den Gemeinden an diese weiterleiten darf.
In Gmunden gibt es nach letztem Stand sieben mit dem Coronavirus infizierte Bürger.

Statement Bürgermeister Stefan Krapf

„Es ist mir ein Anliegen und ich sehe es auch als Verpflichtung, als Bürgermeister die Bevölkerung in Kenntnis zu setzen, dass wir aktuell sieben Coronafälle in der Stadt haben. Das Virus ist also nun auch in Gmunden. Das zeigt auf der einen Seite, dass wir die Situation ernst nehmen müssen und in keiner Weise unterschätzen dürfen und die rigorosen Verordnungen der Bundesregierung sinnvoll und absolut notwendig sind. Auf der anderen Seite soll diese Anzahl an infizierten Personen nicht zu Beunruhigung oder gar Panik und Hysterie führen, jetzt ist Besonnenheit und in erster Linie Konsequenz wichtig. Daher nochmals mein inständiger Appell: Bleien Sie gesund, bleiben Sie in dieser entscheidenden Phase zu Hause!“

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen