Sabine Stieger
Ehemalige Eurovision Song Contest-Teilnehmerin zu Gast bei Ischler Jazzfreunden

Sabine Stieger

Sabine Stieger unterhält großartig: Mit einem netten Gesicht, einer gewaltigen Stimme und einem lieb-frechen Wesen zieht sie das Publikum in ihren Bann.

BAD ISCHL. Die Ex-Leadsängerin der „Global Kryner“ – bekannt geworden durch Eurovision Song Contest 2005 in Kiew – gastierte am 28. November bei den Jazzfreunden Bad Ischl. In ihren Songs mit Jazzphrasen und eingängigen Melodien bezog sie sich in heimischem Dialekt auf die österreichische Seele. Zwei ausgewählte Musiker, die ebenso wie sie ihr Handwerk verstehen, begleiteten sie sowohl mit Musik als auch mit vielen heiteren Bonmots. So sorgten Sängerin Sabine Stieger, Gitarrist und Sänger Ludwig Ebner sowie Multiinstrumentalist Thomas Franz-Riegler für ein Konzert der leichten Muse mit hohem Unterhaltungswert. Der Obmann des Vereins und namhafter Kenner der Jazzszene weltweit – Emilian Tantana – gab Einblicke in das Konzertprogramm für die kommenden Jahre.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.