Eislaufverein unter neuer Führung

Michaela Rauch übergibt ihre Aufgaben dem neuen Obmann Frank Berganski.
  • Michaela Rauch übergibt ihre Aufgaben dem neuen Obmann Frank Berganski.
  • Foto: Gmundner Eislaufverein
  • hochgeladen von Felix Schifflhuber

GMUNDEN. Elf Jahre lang hat Michaela Rauch den Gmundner Eislaufverein erfolgreich geführt, nun hat sie die Leitung des Vereins an den neuen Obmann Frank Berganski übergeben.

In ihrer Zeit als Obfrau hat sie den 1870 gegründeten Traditionsverein mit viel Engagement zu einem modernen und erfolgreichen Eislaufclub geformt. Die kleine aber feine Sportlerriege mit mehreren Kaderläufern zählt, auch dank des hervorragenden Trainerteams, seit vielen Jahren zu Österreichs Elite. Zahlreiche bestens organisierte Meisterschaften auf Bundes- und Landesebene machten die Gmundner Eishalle zu einer beliebten Wettkampfstätte. Zum Vorzeigeprojekt wurde das Gmundner Sommereis, das bisher mehr als 2000 nationale und internationale Sportler zur Saisonvorbereitung in die Traunseestadt gebracht hat.

Für ihren jahrelangen Einsatz gebührt Michaela Rauch, die dem Eislaufverein als Obmann-Stellvertreterin weiterhin zur Verfügung steht, großer Dank. Mit der Übergabe ihrer Agenden an den engagierten Frank Berganski ist die Fortführung des eingeschlagenen Weges gesichert.

Autor:

Felix Schifflhuber aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.