Bruchlandung am Laakirchner Flugplatz
Größter einmotoriger Doppeldecker der Welt verunglückt bei Landeanflug

5Bilder

LAAKIRCHEN. Riesenglück hatten die vier Insassen eines Doppeldecker-Flugzeuges heute in den Nachmittagsstunden bei einer Bruchlandung am Flugplatz Laakirchen-Gmunden.

Die Antonow An-2, der größte im Einsatz befindliche, einmotorige Doppeldecker der Welt, verunfallte beim Landeanflug und schlitterte in die angrenzende Wiese. Die Insassen konnten selbstständig des Flugzeug verlassen und blieben unverletzt.

Derzeit sind die alarmierten Feuerwehren Laakirchen und Rahstorf damit beschäftigt den auslaufenden Treibstoff zu binden bzw. umzupumpen. Auch ist bereits das Kranfahrzeug Vöcklabruck eingetroffen um die Bergung der Maschine vorzunehmen.

Autor:

Feuerwehr Laakirchen aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.