Mehr als nur Schulküche: Mehr als 41.000 Portionen ausgegeben

Stadträtin Ines Schiller, Marianne Huber, Bürgermeister Hannes Heide, Christa Andorfer, Barbara Feichtinger und die Leiterin der Sozialabteilung der Stadtgemeinde Heidemaria Stögner mit zufriedenen Schülerinnen.
  • Stadträtin Ines Schiller, Marianne Huber, Bürgermeister Hannes Heide, Christa Andorfer, Barbara Feichtinger und die Leiterin der Sozialabteilung der Stadtgemeinde Heidemaria Stögner mit zufriedenen Schülerinnen.
  • Foto: Gde Bad Ischl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL: Im Jahr 2017 wurden von der Bad Ischler Schulküche 41.089 Portionen ausgeliefert. Das sind um 2.923 Portionen mehr als im Jahr 2016. Dies entspricht einer deutlichen Steigerung von 7,66 Prozent. Dieses erfreuliche Ergebnis war für Bürgermeister Hannes Heide Anlass, sich gemeinsam mit der für die Kindergärten zuständigen Stadträtin Ines Schiller und der Leiterin der Sozialabteilung, Heidemaria Stögner, zu bedanken. Christa Andorfer, Marianne Huber und Barbara Feichtinger kochen nicht nur für die Pflichtschüler von Bad Ischl, für Lehrer sondern auch für die Kinder der Krabbelstuben und der Kindergärten. Damit ist diese Einrichtung mehr als Schulküche und zudem auch als "Gesunde Küche" im Netzwerk "Gesunde Gemeinde" zertifiziert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen