Warnwesten für Bad Ischler Vorschulkinder und Schulanfänger

Hannes Heide verteilte Warnwesten an Ischler Volksschulkinder.
2Bilder
  • Hannes Heide verteilte Warnwesten an Ischler Volksschulkinder.
  • Foto: Gde
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Auch heuer war Bürgermeister Hannes Heide – so, wie seine oberösterreichischen Bürgermeisterkollen in ihren Gemeinden – in den Bad Ischler Volksschulen unterwegs, um den Vorschulkindern und Schulfanfängern Warnwesten zu überreichen.  Mit der Aktion Gratis-Kinderwarnwesten des OÖ Zivilschutzverbandes sollen die Sicherheit am Schulweg erhöht werden. In Bad Ischl werden die Schüler in den Pflichtschulen im Rahmen des Projekts Schulexpress auch motiviert, den Schulweg oder zumindest einen Teil davon zu Fuß zu bewältigen.

Viele Kinder gehen zu Fuß

Bürgermeister Hannes Heide wies die Kinder darauf hin, wie wichtig es ist, im Straßenverkehr sichtbar zu sein. Besonders erfreulich, dass viele Kinder berichteten, zu Fuß in die Schule zu gehen. Sowohl für den Schulweg als auch in der Freizeit kann das Tragen der Kinderwarnwesten dazu beitragen, Unfälle zu vermeiden, weil die Kinder für die Autofahrer sichtbar sind.

Hannes Heide verteilte Warnwesten an Ischler Volksschulkinder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen