erfolgreicher Saisonstart der Rabenkogler ins Rennjahr 2013

Willi Reitinger auf dem Siegerpodest
6Bilder

Nachdem im Winter bei Skitouren und auf der Langlaufloipe – sowie auch bei einigen Snow-Speedhill-Rennen – für den Saisonstart fleißig trainiert wurde, konnten im Frühjahr die Erfolge geerntet werden. So holte sich der Wahl-Ischler und Rabenkogel-Neueinsteiger Willi Reitinger auf seiner KTM von 2Rad-Unterberger gleich beim 1. Enduro- Rennen der Saison – dem Granitbeisser Light in Schrems – den Siegerpokal. Auch die beiden Auftakt-Rennen zur Serie Enduro-Masters in Wimpassing und Reisersberg beendete er nach hartem Kampf auf dem 1 Rang und führt somit die Tabelle an. In dieser Serie werden Rennen im 4 bzw. 6 Stunden-Modus ausgetragen.
Dass man auch noch längere Zeit auf dem Motorrad „verbringen“ kann bewiesen der Gosauer Jörg Spielbüchler und der Goiserer Marco Egger beim 24h-Rennen in Hohenmölsen/Deutschland. Beide konnten bei ihrem ersten Auftritt in der Ironman-Klasse, das sind die Einzelfahrer über 24 lange Stunden, ein Top Ergebnis einfahren. Spielbüchler landete mit 56 Runden auf dem 7. Rang, Egger gleich dahinter mit 50 gefahrenen Runden auf dem 8. Rang. Beide
haben in den Vorjahren schon in der Teamwertung beim sogenannten Endurance-Day Blut geleckt. In eben dieser Teamwertung haben die Rabenkogler Andi Gamsjäger und Dirk Stadlmayr – beide aus Gosau, sowie der Ischler Berni Moritzer und der Seewalchner Wolfgang Wojta mit insgesamt 92 Runden den 32. Gesamtrang eingefahren.
Aber auch beim Motocrossen kann man die Rabenkogler regelmäßig in den vorderen Ergebnissen lesen, so konnte Marko Egger beim OÖ-Cup in Scharnstein mit einem 6. Rang, der Obertrauner Peter Schilcher mit einem 13. Rang Punkte sammeln.
Das erste Drittel der 2013er Saison verlief somit mit guten Ergebnissen und nur kleinen Blessuren zur vollsten Zufriedenheit des Obmannes Andi Gamsjäger und es erwarten die Rabenkogler noch einige spannende Rennen in der verbleibenden Rennsaison.
Weitere Infos zum Offroad Team Rabenkogel und Fotos von den Rennen unter www.rabenkogel.at


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen