14.04.2017, 10:56 Uhr

Antonio Fian & Kollegium Kalksburg im Mezzo

Kollegium Kalksburg (Foto: Lupi-Spuma)

Fians Dramoletten treffen auf Wiener Lied: am Samstag, 22. April, ab 20 Uhr

OHLSDORF. Wie sich ein Abend mit den Kalksburg-Kollegen Wizlsperger, Skrepek & Ditsch entwickelt, lässt sich nie vorhersehen. Dass er sich entwickelt, dafür scheint das Trio Infernal Garant zu sein, nicht zuletzt auch deshalb, weil sich Kollegium Kalksburg nicht einfach gehen lässt, sondern mit eisernem Willen nach Weiterbildung strebt. Entwicklungsgrad und Spannungsbogen scheinen bei diesen hellen Köpfen u. a. abhängig davon, welches Publikum vor ihnen sitzt, mit welcher Grundstimmung und -haltung sie in den Abend eintreten, auf welcher (oft nicht selbst gewählten) Bühne sie stehen und wie den drei Herren der Wein mundet. Das ergibt zwar keine direkte Proportionalität für den Spannungsverlauf des Konzertes, aber eine indirekte jedenfalls. Und das Ganze fügt sich bei dieser Dreierkonstellation immer zu einer Exponentialkurve. Kommoder Blindflugbeginn, kabaretteskes Geplauder des Genius Wizlsperger, eine bedachte, im vorliegenden Fall auch für Fiaker und besäuselte Wienerliedfetischisten geeignete und mehr als kluge Repertoireauswahl und eine Schaukel, auf der es sich die drei Herren bequem zu machen wissen und immer höher auspendeln. Einen tollen Abend mit sich überschlagender Steigerung werden uns das Kollegium Kalksburg und Antionio Fian da bescheren!

Kartenpreise: Kategorie 1: € 18,- Kategorie 2: € 16,-
Jgd. bis 16 J.: Kat. 1: € 14,- Kat.2: € 12,-
Ticketreservierungen unter: kulturamt@ohlsdorf.ooe.gv.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.