28.10.2016, 16:00 Uhr

Simone Kopmajer am 10. November in Bad Ischl

Simone Kopmajer tritt im Weinhaus Attwenger auf. (Foto: Privat)
BAD ISCHL. Simone Kopmajer, die Jazz-Sängerin aus Bad Aussee feierte nach ihrem Studium an der Universität für Musik in Graz Erfolge bis hin in die USA. Wer sich diese Ausnahmesängerin zu Gemüte führen möchte, sollte am 10. November um 20 Uhr zum Jazzfreude-Konzert ins Weinhaus Attwenger nach Bad Ischl kommen. Ihr Sound zwischen Gershwin und Folk begeistert die Konzertbesucher wie die Käufer ihres brandneuen Albums „Soulmates“. Kopmajers Songs wurden von den renommierten „Florida Times“ lobend erwähnt. Mit Paul Urbanek am Piano, Herfried Knapp am Bass und Reinhardt Winkler am Schlagwerk steht ein Jazzabend zwischen Tradition und Eigenständigkeit am Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.