12.01.2018, 13:32 Uhr

"Haussegen" an Bundeskanzler Sebastian Kurz überreicht

(Foto: ÖVP Gmunden)
BAD ISCHL. Die beiden OÖVP Landtagsabgeordneten Martina Pühringer und Rudolf Raffelsberger überreichten im Rahmen der ÖVP-Klubklausur in Bad Ischl Bundeskanzler Sebastian Kurz den „Haussegen“ für das Bundeskanzleramt. Ein Brauchtum, das die Goldhaubengemeinschaft von OÖ wieder aktiviert hat.
Mit dem Spruch „Alles was man braucht im Leben – Brot, Salz, Geld und Gottes Segen – darf ich als Geschenk dir geben“ wünschten die beiden dem Herrn Bundeskanzler für die fordernde Aufgabe, Österreich zu regieren und in eine gute Zukunft zu führen, im besonderen Gottes Segen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.