27.03.2017, 08:00 Uhr

Viele fleißige Hände bei „Hui statt Pfui" in Obertraun

OBERTRAUN. Unter dem Motto „Hui statt Pfui“ rief am vergangenen Wochenende der Umweltausschuss der Gemeinde Obertraun zur jährlichen Seeufer- und Flurreinigungsaktion auf.

Vorwiegend wurden die Bereiche der Badeanlagen entlang des Hallstättersees, die Bachläufe und entlang der Rad- und Wanderwege gesäubert. Durch die vielen fleißigen Helfer wurden etliche Müllsäcke mit angeschwemmten und umherliegenden Abfall befüllt und anschließend durch den Bauhof der Gemeinde abtransportiert. Neben den Freiwilligen waren auch die Obertrauner Naturfreunde, der Reitverein und die Feuerwehrjugend mit vollem Eifer dabei. Umweltausschuss-Obfrau Rosi Platzl bedankte sich bei allen „Müllsammlern“ für ihre Mithilfe. Anschließend wurden die Teilnehmer von Bürgermeister Egon Höll noch zu einer stärkenden Jause eingeladen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.