Investition
Brauerei Baumgartner baut Standort aus

Die neue Logistikhalle mit 5000 Quadratmetern Gesamtnutzfläche wird direkt neben dem Bürogebäude der Brauerei errichtet. Hier die Ansicht vom Krankenhaus-Kreisverkehr aus.
4Bilder
  • Die neue Logistikhalle mit 5000 Quadratmetern Gesamtnutzfläche wird direkt neben dem Bürogebäude der Brauerei errichtet. Hier die Ansicht vom Krankenhaus-Kreisverkehr aus.
  • Foto: Brauerei Baumgartner
  • hochgeladen von David Ebner

Brauerei Baumgartner errichtet eine neue Logistikhalle. Auch die Bierapotheke wird neu gebaut.

SCHÄRDING (ebd). Wer aktuell in die Barockstadt reist, kommt automatisch an der großen Baustelle bei der Brauerei Baumgartner vorbei. Dort entsteht auf dem rund 3600 Quadratmeter großen, unbebauten Grundstück des Brauerei-Areals, eine neue Logistikhalle. "Wir konnten in den vergangenen Jahren den Ausstoß auf über 100.000 Hektoliter steigern. Zwar sind die Produktionsanlagen darauf ausgelegt, aber die Lager- und Logistikflächen nur bedingt", so Geschäftsführer Gerhard Altendorfer zur BezirksRundschau. Nun entsteht auf dem Areal eine Logistikhalle mit rund 5000 Quadratmetern Gesamtnutzfläche. "Für uns eine Investition in die Zukunft", so Altendorfer. "Durch den Flächenzugewinn ist das Unternehmen in Sachen Lagerwirtschaft und Logistik abgesichert", wie Projektleiter und Braumeister Michael Moritz betont. Nachsatz: "Wir sind eben eine Brauerei mit Standort Schärding und wollen das auch in Zukunft bleiben."

Neue Bierapotheke

Für die Anrainer und Nachbarn bedeutet die neue Logistikhalle weniger Lärm und Emissionen. "Weil künftig sämtliche Be- und Entladungen der Bierkisten und Co. im Innenlager stattfinden werden", erklärt Moritz. Die Zufahrt zur Brauerei wird künftig über die Bahnhofstraße und die Abfahrt über die Franz-Xaver-Brunner Straße erfolgen. Neu errichtet wird auch die Bierapotheke im ehemaligen Kapsreiter-Gebäude. Verbunden werden das Kapsreiter-Gebäude und die neue Lagerhalle mit einer Brücke, die über die Bahnhofstraße verläuft. "Die neue Bierapotheke wird größer und behindertengerecht. Es wird sich alles auf einer Ebene abspielen mit Blick hinab aufs Linzertor", erläutert Moritz. "Mit der Bierapotheke wollen wir den Menschen weiterhin einen Blick hinter die Kulissen unserer Brauerei ermöglichen", so Marketingchefin Magdalena Beham. Fertiggestellt soll die neue Bierapotheke Ende März 2020 sein. Die neue Logistikhalle spätestens im August 2020.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.