St. Florian: Polizisten retteten Mann aus überflutetem Auto

Die Poloizei rettete den Pensionisten aus dem Wagen.
  • Die Poloizei rettete den Pensionisten aus dem Wagen.
  • Foto: FF St. Florian am Inn
  • hochgeladen von David Ebner

ST. FLORIAN (ebd). Heute gegen 8:45 Uhr kam es durch Starkregen zu einer Überflutung der Unterführung der Gopperdinger Straße. Beim Eintreffen der Polizeistreife befand sich bereits ein Fahrzeug schwimmend im überfluteten Bereich. Der Lenker, ein Pensionist aus St. Florian, machte durch Zurufe und Winken aus dem Fahrzeug auf sich aufmerksam. Zwei Polizisten begaben sich sofort in den überfluteten Bereich, um den Mann zu retten. Beim Erreichen des Fahrzeuges befand sich der Wasserstand bereits auf Brusthöhe des Pensionisten. Die Beamten retteten den Mann aus dem Fahrzeug und brachten ihn zur weiteren Versorgung in ein nahegelegenes Gasthaus, wo sie auf die verständigte Rettung warteten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen