Trend Fitnessstudios
So wirst du fit und stark

Jürgen Kreuh von Booom Fitness in Andorf.
2Bilder
  • Jürgen Kreuh von Booom Fitness in Andorf.
  • Foto: Kreuh
  • hochgeladen von Judith Kunde

ANDORF. Allein in den letzten fünf Jahren wuchs die Fitnessgemeinde laut Zahlen der Wirtschaftskammer um knapp 300.000 Mitglieder in den Studios. Über 12 Prozent der Österreicher sind momentan in einem Fitnessstudio gemeldet. Der Fitnesstrend kommt nicht von ungefähr: Sport hilft nicht nur, sich wohler in seiner Haut zu fühlen, sondern macht auch ideenreicher und leistungsfähiger. Für jeden Typ Mensch gibt es die richtige Sportart. Der größte Schritt ist die Überwindung und überhaupt erst anzufangen. "Was will ich erreichen im Bezug auf Sport?" – diese Frage sollte man sich vorher stellen. "Die Qualität deiner Ziele bestimmt die Qualität deiner Zukunft. Und ein einstündiges Workout sind nur 4 Prozent deines Tages", meint Jürgen Kreuh, Inhaber von Booom Fitness in Andorf im Bezug auf Motivation.

Trainingsmethoden hängen von Ziel ab

Für unterschiedliche Trainingsziele empfehlen sich verschiedene Methoden: Wenn man Muskeln aufbauen will, wie zum Beispiel beim Bodybuilding, spielt nicht nur das Training eine Rolle, sondern auch die Ernährung. Es gibt unter Sportlern verschiedene Theorien und Meinungen. Manche Sportwissenschaftler und Trainer sind überzeugt, dass 70 Prozent des Muskelaufbaus von der Ernährung abhängen und nur 30 Prozent vom Training selbst. Disziplin und Durchhaltevermögen sind zwei wichtige Eigenschaften, die man benötigt, um diesen Sport durchzuziehen. Fortschritte an seinem Körper zu sehen, motiviert, aber man darf sich auch nicht runterziehen lassen, wenn sich anfangs noch nicht so viel verändert. Bei keinem Sport ist man von heute auf morgen ein Superstar. Verschiedene Marken bieten Nahrungsergänzungsmittel an – Präparate für mehr Energie oder zum Muskelaufbau. Von illegalen Substanzen, wie zum Beispiel Steroide, sollte man hingegen die Finger lassen – sie schaden dem Körper auf lange Sicht. Auch durch solche „Helfer“ wachsen die Muskeln nicht von alleine: Von nichts kommt nichts.

Jürgen Kreuh von Booom Fitness in Andorf.
Autor:

Siegfried Riener aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.