Drei Millionen Euro Schulden
Oberkärntner Bauträger in Konkurs

Karl Heinz Preimess hat per Eigenantrag Konkurs angemeldet
  • Karl Heinz Preimess hat per Eigenantrag Konkurs angemeldet
  • Foto: Fotolia/Sanders
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

LENDORF. Laut Creditreform wurde über das Vermögen von Karl Heinz Preimess aus Lendorf am Landesgericht Klagenfurt das Konkursverfahren eröffnet. Es erfolgte aufgrund eines Eigenantrages. Aktiva von 3,35 Millionen Euro stehen Passiva von rund sechs Millionen Euro gegenüber. 35 Gläubiger sind betroffen.

Fünf Bauträgergesellschaften

„Der Schuldner hat sich seit 14 Jahren auf Bauträgertätigkeiten konzentriert und ist auch als gewerblicher Vermieter von Wohnungen und Geschäftslokalen tätig“, berichtet Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Aktuell ist der Schuldner auch Geschäftsführer bei fünf Bauträgergesellschaften. Ein Grund der Insolvenz soll in der Fehlkalkulation bei Bauträgerprojekten liegen.

Sanierung angestrebt

Preimess will die gewerbliche Vermietung fortführen und strebt eine Sanierung des Betriebes an. 
Zum Insolvenzverwalter wurde Dr. Rudolf Denzel, Rechtsanwalt, Moritschstraße 1, 9500 Villach, bestellt. Gläubiger können ihre Forderungen bis zum 07. Jänner 2019 anmelden. Die erste Gläubigerversammlung und die Berichts- und Prüfungstagsatzung finden am 21. Jänner 2019 statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen