17.11.2016, 15:08 Uhr

Projektentwickler sind gefragt!

Auf die Nachfrage seitens des Arbeitsmarktes nach baulichen Projektentwicklern reagiert auch die FH Kärnten mit ihrem zukunftsorientierten und innovativen Bildungsangebot. Das berufsbegleitende Bachelorstudium "Nachhaltiges Baumanagement" soll ExpertInnen für die Projektentwicklung im Immobilien- und Infrastrukturbereich unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit hervorbringen.

Inhalte und Schwerpunkte des Studiums

Der Schwerpunkt des Studiums "Nachhaltiges Baumanagement" liegt in der Vermittlung einer ganzheitlichen Kompetenz bei der Entwicklung von Bauprojekten unter den Aspekten Wirtschaft, Architektur, Bautechnik und Recht - alles getragen von einem Konsens nachhaltigen Denkens und Handelns.

Das Ergebnis ist eine Ausbildung, deren Inhalt den reinen Entwicklungsprozess eines Bauprojekts übersteigt und den gesamten Lebenszyklus eines Projekts, aber auch dessen Vermarktung und Betrieb, zum Gegenstand macht. Daraus resultiert eine steigende Wertigkeit von Bauwerksrevitalisierungen verglichen zum vorherrschenden Neubau.

Beruf und Karriere
Für Absolventen bieten sich nach erfolgreichem Abschluss Tätigkeitsfelder in den Bereichen Bauplanung, Projektmanagement, Projektentwicklung, Tätigkeit als Immobilientreuhänder (Immobilienmakler, Immobilienverwalter), Infrastrukturentwicklung, Tätigkeit als Facility-Manager an.


Bewerbung und Aufnahme
Für Fachhochschul-Studiengänge steht grundsätzlich nur eine beschränkte Anzahl von Studienplätzen zur Verfügung.

Im Rahmen des Aufnahmeverfahrens wird mit allen Bewerberinnen und Bewerbern ein Aufnahmegespräch geführt, das bei der Vergabe der Studienplätze berücksichtigt wird.

Studienstart: Oktober 2017
Studienplätze: 30
Studienart: berufsbegleitend
Campus Spittal
Dauer: 6 Semester
Abschluss: Bachelor of Science in Engineering
Zugangsvoraussetzung: Allgemeine Hochschulreife, Studienberechtigungsprüfung, Zusatzprüfung an der FH Kärnten
Bewerbung ab sofort möglich!

Bewerbung online: www.fh-kaernten.at/bewerbung

Alle Infos unter: FH Kärnten

FH Kärnten gemeinnützige Privatstiftung
DI Walter Schneider
T: 05 90 500 0
E: sic@fh-kaernten.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.