20.11.2017, 12:16 Uhr

Saisonabschluss in der Radwegpflege

Acht Mitarbeiter haben durch das Projekt Beschäftigung gefunden (Foto: KK/FamilieJa)

Arbeitsprojekt fand in Frühstück seinen Abschluss.

OBERVELLACH. Die Mitarbeiter des Arbeitsprojektes "Radwegpflege“ von FamiliJa in Kooperation mit den Gemeinden und dem Arbeitsmarktservice freuen sich über eine unfallfreie Arbeitssaison. Sie wurden von Geschäftsführerin Ursula Blunder zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen. 

Acht Mitarbeiter haben Jobs

„Acht Mitarbeiter pflegten insgesamt 64 Radwegkilometer und fanden durch dieses Arbeitsprojekt in Kooperation mit dem AMS und 13 Gemeinden Beschäftigung,“ so fasste Blunder voll des Lobes für die Mitarbeiter die Arbeitsleistung zusammen und bedankte sich für die tolle Arbeit der „Radwegpfleger“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.