15.09.2014, 09:08 Uhr

Herbstcard verlängert Saison am Millstätter See

Auch im Herbst hat der Millstätter See und die Region einiges zu bieten (Foto: KK/Gerdl)

Mit Regionskarte können auch im Herbst viele Ausflugsziele gratis oder ermäßigt besucht werden.

MILLSTÄTTER SEE. Die Tourismusregion Millstätter See setzt heuer erstmals auf die sogenannte Herbstcard. Damit sind im Herbst unter anderem geführte Wanderungen, Schiffsrundfahrten, Museen oder Wandertaxis inkludiert.

Die Herbstcard berechtigt zum kostenlosen oder ermäßigten Eintritt zu zahlreichen Ausflugszielen wie zum Beispiel kostenfreie Benutzung der Mautstraßen, geführte Wanderungen, der Wanderbus zu den schönsten Etappen des Millstätter See Höhensteigs sowie eine 40-prozentige Ermäßigung auf den Eintritt ins Badehaus Millstatt, dem Buchtenwandern oder dem freien Eintritt in viele Strandbäder. Auch Museen sind inbegriffen wie zum Beispiel das Stiftsmuseum Millstatt, das Granatium oder das Museum für Volkskultur Spittal. Auch inkludiert: Die kostenfreie Schiffsrundfahrt am Millstätter See, eine Goldeck-Bergfahrt oder das See & Berg Taxi Millstatt. Dabei haben sich die Infrastrukturpartner wie die Goldeckbahn oder auch die Millstätter See Schifffahrt auf verlängerte Öffnungszeiten in diesem Herbst geeinigt: Bis einschließlich 19. Oktober verkehren die Bergbahn wie auch die Schifffahrt am Millstätter See.

Die Herbstcard ist gültig von 6. September bis 18. Oktober. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, die Herbstcard Plus zu erwerben. Hier vereint sich die Regionskarte mit dem Angebot der Kärnten Card. Eine Liste der Ausflugsziele findet man unter www.millstaettersee.com/tafeln/herbstcard.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.