15.01.2018, 10:00 Uhr

Trainingslehrgang der Union Handballerinnen

Stolz präsentierten die Kinder ihre Urkunden. (Foto: privat)
ST. PÖLTEN (red). Von 3. Bis 7. Jänner fand der erste Trainingslehrgang des neu gegründeten Jugendnationalteam Jahrgang 2002 statt.
Von der UNION St. Pölten waren die 3 SLZ Spielerinnen Melissa Begovic, Katrin Betz und Djellza Hetemaj einberufen. Teamtrainerin Simona Spiridon, Cotrainerin Monika Stefanoska und Techniktrainerin Ausra Fridrikas bereiteten in 11 Trainingseinheiten 21 Spielerinnen auf zukünftige Nationalteameinsätze vor.

Erste Turnier in Ungarn

Der nächste Lehrgang findet in den Semesterferien statt, Ende März wird dann das erste Turnier in Ungarn gespielt. Zusätzlich ist Katrin Betz, die ja im August schon mit dem Nationalteam 2000 bei der EM im Einsatz war noch jeden Montag beim Training des Team 2020 in der Südstadt.


Erfolg in Hollabrunn:

Ein sehr erfolgreiches Turnier spielte unsere U9 in Hollabrunn.
Leistungsgruppe: 2. Platz Frühwald, Geppl, Hoxha K., Scheuher, Shabani
Aufbaugruppe: 5. Platz Funiak, Hoxha A., Lackner, Peham, Staudinger

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.