2. Preis beim Bundeswettbewerb „Prima la musica“ in St. Pölten!

Die talentierte Musikerin Isabella Lengauer
3Bilder

Isabella Lengauer aus Gaflenz, Schülerin in der Landesmusikschule Weyer-Großraming bei Mag. Günter Schaupp, erspielte mit ihrer Klarinette dank ihrer außerordentlichen musikalischen Begabung beim Bundeswettbewerb „Prima la musica“ einen 2. Preis.

Der Wettbewerb war geprägt vom beeindruckend hohen Niveau. Es ist erstaunlich zu welch künstlerischer Leistung 11-12 jährige Kinder fähig sind. Isabella musizierte mit lebendigem, musikalischem Ausdruck, schönem Ton und technischer Brillanz. Weitere Pluspunkte sind ihre gewinnende Bühnenpräsenz und eine sehr liebenswürdige, positive Ausstrahlung.

Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser tollen Leistung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen