Mehr als 600 TeilnehmerInnen in Steyr bei Demo & Fest „Ein Europa für Alle!“

214Bilder

STEYR. Veranstaltungen gab es auch in Wien und Feldkirch – Europaweit waren am Sonntag Hunderttausende auf der Straße, um zum Wählen aufzurufen.

Hunderttausende Menschen sind europaweit am heutigen Sonntag im Rahmen des EU-weiten Aktionstags „No to Hate, Yes to Change!“ auf der Straße gegangen, um lautstark für ein solidarischeres, sozialeres und ökologischeres Europa einzutreten. In Österreich lud die Initiative #aufstehn gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus der Zivilgesellschaft zu Demonstrationen und Festen unter dem Motto „Ein Europa für Alle!“

Die Route der Demonstration führte durch die Stadtteile Steyrdorf und Wehrgraben auf den Stadtplatz. Dort fand die Abschlusskundgebung statt: Der Schauspieler Franz Froschauer und Wiltrud Hackl, Geschäftsführerin der OÖ. Gesellschaft für Kulturpolitik und der Karikaturist Gerhard Haderer hielten kurze Reden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen