Eckhart ist neuer vida-Landesgeschäftsführer

Engelbert Eckhart, neuer Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft vida.
  • Engelbert Eckhart, neuer Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft vida.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Sabine Thöne

GARSTEN, LINZ. Einige offene Konflikte mit den Arbeitgebern übernimmt der neue Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft vida, Engelbert Eckhart. Der Garstner koordiniert in der vida, einer Teilorganisation des ÖGB, ab sofort die gewerkschaftlichen Aktivitäten in den Bereichen Verkehr, private und soziale Dienstleistungen sowie Hotel- und Gastgewerbe.

KV-Konflikte bei Bahn und im Gastgewerbe
Es hakt aktuell an einigen Fronten: Die Gehalts- und KV-Verhandlungen zwischen der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida und dem Fachverband Schienenbahnen in der WKO für die Beschäftigten der mehr als 30 Eisenbahnunternehmen in Österreich wurden am 26. Juni 2014 nach der fünften Runde abgebrochen. Die Arbeitgeber weigerten sich, die Teuerung abzugelten. Interessengegensätze gibt es auch im Hotel- und Gastgewerbe. Die Bezahlung und die Arbeitsbedingungen ohnehin alles andere als rosig – „die Arbeitgeber fordern weitere Verschlechterungen“, so die Gewerkschaft.

Neue Regelung für Spitäler
„In beiden Bereichen sind gewerkschaftliche Maßnahmen in Vorbereitung“, berichtet der neue Landesgeschäftsführer. „Viel zu tun ist auch für die Beschäftigten in den Krankenhäusern. Wie eine aktuelle Umfrage der Arbeiterkammer ergeben hat, steigt mit der Spitalsreform die Belastung erneut. Zudem braucht es einheitliche Regelungen, damit die Beschäftigten der einzelnen Träger nicht länger gegeneinander ausgespielt werden können.“

ZUR PERSON:

Für seine neue Aufgabe ist Engelbert Eckhart bestens gerüstet. Er verfügt über langjährige Erfahrungen als Betriebsrat und Gewerkschafter. Die vergangenen 14 Jahre arbeitete er als ÖGB-Regionalsekretär in Steyr intensiv mit Betriebsräten.
Auch mit den Branchen, in denen die Gewerkschaft vida aktiv ist, ist er bestens vertraut: Nach einer Lehre zum Koch/Kellner und einigen Jahren in der Gastronomie absolvierte Eckhart eine Pflegeausbildung und engagierte sich als Betriebsrat und Zentralbetriebsrat für seine Kollegen. Der 53-Jährige lebt in Garsten, wo er sich als Vizebürgermeister politisch engagiert. Er ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Söhnen und einer kleinen Tochter.

http://www.vida.at
http://www.gewerkschaft-ooe.at
http://www.facebook.com/oegbooe

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen