ÖVP und Bürgerforum ziehen positive Bilanz

Stadtrat Markus Spöck, Gemeinderätin Michaela Frech, Vizebürgermeister Gunter Mayrhofer und Helmut Templ (von links).
  • Stadtrat Markus Spöck, Gemeinderätin Michaela Frech, Vizebürgermeister Gunter Mayrhofer und Helmut Templ (von links).
  • Foto: ÖVP Steyr
  • hochgeladen von Sandra Kaiser

STEYR. STEYR. Halbzeit in der Politik. Ein Grund über die vergangenen drei Jahre Bilanz zu ziehen. "Wir haben sehr viel erreicht, aber auch noch viel vor uns, resümieren Vizebürgermeister Gunter Mayrhofer, Stadtrat Markus Spöck und Gemeinderätin Michaela Frech. Große Projekte wie beispielsweise die B309, der Ausbau des Taborknotens oder die Öffnung des Kulturausschusses konnten für die Steyrer Bürger verwirklicht werden.

"To-Do-Liste" mit 36 Punkten
Die größte Herausforderung in den nächsten Jahren sehen Mayrhofer, Spöck und Frech in der steigenden Arbeitslosenrate und der hohen Jugendarbeitslosenrate. Die "To-Do-Liste" für die nächsten drei Jahre beinhaltet 36 Punkte wie zum Beispiel den Ausbau der Fachhochschulen, eine Fußgängerbrücke Münichholz – Rennbahnweg und die Schaffung von speziellen Freizeitangeboten für die Jugend. "Wir sehen unsere Aufgabe auch in den kommenden Jahren darin, eigenständige Lösungen für das Leben in unserer Stadt anzubieten und gemeinsam mit den Menschen umzusetzen".

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen