17.07.2017, 20:40 Uhr

Fahrzeug geriet in Brand

DIETACH. Kurz vor 17:00 Uhr geriet heute (17.07) aus unbekannter Ursache ein Fahrzeug in Dietach auf der Heubergstraße in Brand.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Dietach stand bereits der Vorderwagen in Vollbrand.

Unter Einsatz von schwerem Atemschutz wurde das Fahrzeug mittels Mittelschaum und eines HD-Rohres gelöscht sowie ein Übergreifen auf ein Feld verhindert. Anschließend musste die Straße gereinigt werden.

Die Feuerwehr Dietach war mit 15 Mann und 3 Fahrzeugen eine Stunde im Einsatz.

Fotos: FF Dietach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.