30.12.2017, 12:23 Uhr

Moped aus der Enns geborgen

STEYR. "Fahrzeugbergung aus der Enns" lautete die Alarmierung für den Wasserzug der Freiwillige Feuerwehr Steyr am Freitag, 29. Dezember.

Aufmerksame Mitglieder des Fischereivereines Steyr haben ein Moped in der Enns entdeckt und die FF Steyr darüber informiert, dass es sich etwa 100m unterhalb des Rohrsteges am Grund der Enns befindet.

Mittels Motorzille wurde trotz der äußerst kalten Witterungsverhältnisse die Enns nach dem Moped abgesucht.

Die Feuerwehrmänner konnten das Moped nach kurzer Suche ausfindig machen. Das Fahrzeug wurde mittels zwei Ankern (befestigt an Vorder- und Hinterrad) hochgezogen und geborgen.

Zurück im Wasserzugshaus wurde die Polizei verständigt.

Die Herkunft des Kraftrades und die Umstände der Versenkung werden von der Polizei ermittelt.

Eingesetzt waren: 6 Mitglieder des Wasserzuges der FF Steyr mit Motorzille.

Fotos: FF Steyr/WZ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.