26.09.2014, 14:05 Uhr

Polizisten zogen Raser aus dem Verkehr

(Foto: Arno Bachert/Fotolia)
REICHRAMING. Völlig ignoriert hat ein 25-Jähriger am 26. September 2014 ein Tempolimit von 70 km/h. Er raste mit 127 km/h auf der Eisenstraße B115 dahin.

Der 25-Jährige war gegen 11 Uhr mit seinem Auto von Ternberg Richtung Weyer unterwegs. Im Reichraminger Ortsteil Arzberg führten Polizisten der Polizeiinspektion Großraming Geschwindigkeitskontrollen mit einem Lasermessgerät durch. Der junge Mann war 57 km/h schneller als erlaubt unterwegs. Er wurde angehalten und bei der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.