27.10.2017, 12:15 Uhr

Motorradrennfahrer in Buch vorgestellt und geehrt

(Foto: IGFC/Alfred Pech)
BEZIRK. Die ehemaligen Motorradstaatsmeister Wolfgang Stropek (Behamberg) und Chris Zaiser (Steinbach/Steyr) wurden mit weiteren 35 ehemaligen Motorradrennfahrern bei der Buchpräsentation „Österreichische Legenden in Schräglage“ von Autor und Bürgermeister Herbert Thumpser in Traisen/NÖ geehrt und für Ihre Leistungen ausgezeichnet.
Das Buch wurde Ende Oktober in Traisen in Anwesenheit fast aller beschriebenen Rennfahrer-Legenden vorgestellt. Fast alle im Buch vorgestellten Rennfahrer -so mancher in sehr hohem Alter - aber alle immer noch 100%ige Motorrad- Enthusiasten - waren anwesend und wurden geehrt. Weitere Ehrengäste: KR Frey, heute Toyota & Lexus-Importeur, war ehem. NSU-Markenvertreter für Österreich, er kannte Rupert Hollaus noch persönlich. Auch der Chef von Yamaha Österreich - Hans Zimmermann - war der Einladung von Bgm. Thumpser gerne gefolgt und führte angeregte Gespräche mit den Gästen. Aus der Familie Hollaus war eine Nichte anwesend - Familie Hollaus stellt Exponate von RH stets für Ausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung, pflegt enge Kontakte zur Szene.
Portraits über 37 österr. Motorrad-Staatsmeister aus sieben Jahrzehnten, verfasst von Bürgermeister Herbert Thumpser, Traisen/NÖ
ISBN: 978-3-200-05126-3, nur € 29,90, http://www.thucom.at/thucom_verlag.asp
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.