02.11.2016, 01:30 Uhr

Gastronomie im Aufwind

WK-Obmann Steyr-Land Peter Guttmann, Rainer Kopf, Reinhard Guttner und WK-Obmann Steyr-Stadt Eduard Riegler (v. l.). (Foto: WKO)

Reinhard Guttner vom Gasthaus Schupf'n in Rohr ist neuer Bezirkswirtesprecher.

ROHR. "Als Bezirkswirtesprecher ist man das Sprachrohr der Wirte bzw. das Verbindungsglied etwa zum Land Oberösterreich oder zu öffentlichen Organisationen", erklärt Guttner sein Aufgabengebiet. Der 38-Jährige folgt Rainer Kopf in seiner Funktion nach.
Eine Sache, die Guttner am Herzen liegt, ist die Personalsituation in der Gastronomie. "Da gehört etwas gemacht." Fachpersonal sei in der Gastronomie schwer zu bekommen. "Viele Leute aus der Gastronomie steigen aus oder werden abgeworben. Durch die gute Grundausbildung, beispielsweise im Bereich Kundenkontakt, werden andere Berufssparten aufmerksam und werben die Leute ab."

Gastro im Aufwind
Auch in Sachen Lehrlingsausbildung sieht Guttner weiteren Handlungsbedarf. "Wir müssen junge Leute dazu motivieren, wieder in der Gastronomie zu lernen. Wir müssen ihnen zeigen, dass es ein schönes Gewerbe ist und dass die Arbeitszeiten nicht so schlecht sind wie es immer heißt. Der Ruf der Gastronomie gehört einfach verbessert", so Guttner.
Themen wie die Raucher-Nichtraucher-Diskussion, Registrierkasse oder Allergene sind für Guttner beschlossene Sachen. "Da ist der Zug bereits abgefahren."
Grundsätzlich sieht der neue Bezirkswirtesprecher aber einen kleinen Aufwind in der Gastronomie. "Die Arbeitsplätze sind gestiegen. Es geht wieder bergauf." Reinhard Guttner ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 14 Jahren betreibt er das Gasthaus Schupf'n in Rohr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.