Wirtesprecher

Beiträge zum Thema Wirtesprecher

3

Gastronomische Struktur retten
Langfristig zählen die Gäste

Nie war es edler, einfach nur ins Wirtshaus zu gehen: WKOÖ-Wirteobmann Thomas Mayr-Stockinger fordert die Oberösterreicher zur Mithilfe bei der „Rettung der gastronomischen Struktur“ auf.  OÖ. Das „Wirtshaus-Paket“ der Bundesregierung verspricht den heimischen Gastronomiebetrieben Entlastungen im Ausmaß von insgesamt 500 Millionen Euro. Enthalten sind unter anderem Sofortmaßnahmen wie eine befristete Steuersenkung für nicht alkoholische Getränke auf zehn Prozent oder die Abschaffung der...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Herbert Karer vom Gasthaus Badhaus in Mattighofen.
1

Krisenbewältigung in Gastronomie und Handel
Trotz Schließung kein Stillstand

Der Handel ist zum Teil wieder angelaufen. Gastronomen überbrücken die „Wartezeit“ durch Lieferung und Abholung. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Seit dem 14. April sind einige Betriebe – Geschäfte bis 400 Quadratmeter sowie Bau- und Gartenmärkte – wieder geöffnet. Unter Einhaltung gewisser Sicherheitsbestimmungen (siehe Zur-Sache-Kasten). Gastronomen müssen sich noch ein wenig gedulden. Voraussichtlich bis Mitte Mai. Unter welchen Sicherheitsbedingungen die Betriebe dann schrittweise wieder öffnen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Wirtesprecher Franz Rettenbacher

Corona
Abholung von Speisen beim Wirt wieder erlaubt

Abholung vorbestellter Speisen beim Wirt ist wieder erlaubt. Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Achleitner: „Wichtige Erleichterung für Gastronomiebetriebe. Oberösterreich hat sich erfolgreich beim Bund durchgesetzt“ „In dieser gerade auch für die Gastronomie derzeit so schwierigen Zeit ist eine wichtige Erleichterung gelungen: Ab sofort können vorbestellte Speisen wieder auch direkt beim Wirt abgeholt werden“, zeigt sich Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner erfreut....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Schärdings Wirtesprecher Stefan Schneebauer.

Interview
"Im Barbereich ist der Umsatz um ein Drittel gesunken"

Der Bezirk Schärding hat kulinarisch viel zu bieten. Doch wo liegen die Trends? Und was gibt's sonst Neues? BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Darüber spricht Wirtesprecher und Chef des Stiegenwirts in Schärding, Stefan Schneebauer, im Interview. Ebenso über erste Auswirkungen des Rauchverbots und neue Ideen. Alle Jahre wieder – wie schätzen Sie die gastronomische Situation im Bezirk ein? Schneebauer: Grundsätzlich glaube ich, darf ich einem sehr guten und aktiven Bezirk als Wirtesprecher vorstehen. Wobei...

  • Schärding
  • David Ebner
"Rauchen verboten" heißt es seit 1. November des Vorjahres in den heimischen Gastronomiebetrieben.
1 2

Erste Bilanz der Wirte
Rauchverbot: Auch Geselligkeit leidet

Wenig Freude mit der neuen Regelung. Finanzielle Einbußen halten sich laut Wirten aber in Grenzen. BEZIRK VÖCKLABRUCK (ju). Mit 1. November 2019 ist das generelle Rauchverbot in den Gastronomiebetrieben in Kraft getreten. Nach zwei Monaten ziehen die heimischen Wirte eine erste Bilanz – die zwiespältig ausfällt. "In den Restaurants ist es keine so große Tragik, Lokale im Nachtbetrieb haben hingegen teilweise schwer damit zu kämpfen", sagt Andreas Hammerle, Wirtesprecher für den Bezirk...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Landesleiterin der OÖVP Frauen Bundesrätin Doris Schulz, Wirtesprecherin von Wels Astrid Pöcherstorfer-Wolf, Bezirksleiterin der OÖVP Frauen Wels Birgit Ebetshuber

OÖVP-Frauen Wels präsentieren „Angel-Shot“
Getränk als Code zur Gewaltprävention in Welser Lokalen

Wer in einem Lokal einen "Angel Shot" bestellt, bekommt nicht etwa Hochprozentiges, sondern Hilfe. Bei dem Getränkenamen handelt es sich um einen Code, den Frauen, die sich in Gesellschaft eines anderen Gastes unsicher fühlen, verwenden können. „Wir müssen alles tun, um präventiv Gewalt an Frauen und Mädchen zu verhindern, daher initiieren wir diese international bereits bekannte Aktion auch in Wels“, so Birgit Ebetshuber, Stadtleiterin der ÖVP Frauen Wels, „und wir freuen uns sehr, dass sich...

  • Wels & Wels Land
  • Doris Schulz
Wirtesprecher Michael Nell mit seiner Frau Lisa Sigl.

Treffpunkt Lokal
"Lieber ein Bier als im Stau stehen"

Wir haben mit dem Linzer Wirtesprecher Michael Nell über Erfolg und die neuesten Trends gesprochen. LINZ. Michael Nell betreibt mit seiner Frau Lisa Sigl das Hotel Schwarzer Bär in der Linzer Herrenstraße. Außerdem ist er Obmann der Gastro- und Hotellerie-Vereinigung Hotspots und Wirtesprecher der Wirtschaftskammer (WKO) für Linz. Was macht ein Wirtesprecher genau? Michael Nell: Ich bin das Verbindungsorgan zur WKO und stelle die Kontakte her. Wenn ein Wirt Fragen hat, weiß ich, an wen er sich...

  • Linz
  • Christian Diabl

Wirte-Aktion
Christkindl-Suppe essen für guten Zweck

Spendenaktion der Wirte der Region für Kinderschutzzentrum Wigwam in Steyr. BEZIRK. "Nach dem guten Erfolg hat sich Wirtesprecher Reinhard Guttner entschlossen, die Aktion auch heuer zu starten. "Eine eigene Christkindlsuppe anbieten und 50 Cent pro verkaufter Suppe spenden" lautet das Motto der Aktion Christkindlsuppe der Wirte im Bezirk. "Wir wollen gemeinsam ein Zeichen setzen und für den guten Zweck spenden", erklärt Guttner den Hintergrund der Aktion. Sechs Wirte aus Steyr-Stadt und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Karl Wögerer ist der Wirtesprecher des Bezirks.

Wirtesprecher zu Rauchergesetz: "Warum das Aufjaulen?"

Das sagt der Urfahraner Wirtesprecher Karl Wögerer zum abgesagten Nichtraucherschutz. FELDKIRCHEN (fog). Österreich war beim generellen Rauchverbot in Gastronomiebetrieben schon vorher ein Nachzügler in Europa. Nun soll das Rauchverbot, das ab Mai 2018 hätte in Kraft treten sollen, mit einer Mehrheit von ÖVP und FPÖ im Nationalrat gekippt werden. Das meint der Urfahraner Wirtesprecher Karl Wögerer aus Feldkirchen zur geplanten neuen Regelung im BezirksRundschau-Interview. Was halten Sie vom Aus...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
WK-Obmann Steyr-Land Peter Guttmann, Rainer Kopf, Reinhard Guttner und WK-Obmann Steyr-Stadt Eduard Riegler (v. l.).

Gastronomie im Aufwind

Reinhard Guttner vom Gasthaus Schupf'n in Rohr ist neuer Bezirkswirtesprecher. ROHR. "Als Bezirkswirtesprecher ist man das Sprachrohr der Wirte bzw. das Verbindungsglied etwa zum Land Oberösterreich oder zu öffentlichen Organisationen", erklärt Guttner sein Aufgabengebiet. Der 38-Jährige folgt Rainer Kopf in seiner Funktion nach. Eine Sache, die Guttner am Herzen liegt, ist die Personalsituation in der Gastronomie. "Da gehört etwas gemacht." Fachpersonal sei in der Gastronomie schwer zu...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Christian Vogelauer, Sabrina Binderlehner, Gerhard Maller, Markus Stadler, Dominik Fellner, Helga Sonnleitner, Felix Fellner, Anna Scheuchelbauer und Andreas Hanger beim Frühschoppen.
8

Toller Frühschoppen in Reinsberg

Markus Stadler aus Reinsberg ist der neue Sprecher der Eisentraßen-Wirte REINSBERG. Markus Stadler, Chef des Landgasthauses Stadler in Reinsberg, ist neuer Sprecher der Eisenstraße-Wirte. Bei einem zünftigen Frühschoppen mit der Reinsberger Kirtagsmusi übergab Vorgänger Dominik Fellner (Gastro Osterberger, Hollenstein an der Ybbs) die ehrenvolle Funktion an den jungen Erlauftaler Kochkünstler. Markus Stadler führt den Familienbetrieb gemeinsam mit Partnerin Sabrina Binderlehner. Ein echter...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der neue Eisenstraße-Wirtesprecher Markus Stadler und sein Vorgänger Dominik Fellner.

Reinsberger Kochkünstler ist neuer Eisenstraße-Wirtesprecher

EISENSTRASSE. Markus Stadler, Chef des Landgasthauses Stadler in Reinsberg, ist neuer Sprecher der Eisenstraße-Wirte. Bei einem zünftigen Frühschoppen mit der Reinsberger Kirtagsmusi übergab Vorgänger Dominik Fellner (Gastro Osterberger, Hollenstein) die Funktion an den jungen Erlauftaler Kochkünstler. Markus Stadler führt den Familienbetrieb mit Partnerin Sabrina Binderlehner.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
1 3

Hürdenlauf für Ybbstals Wirte

Teil 2 der Reihe widmet sich unseren Wirten und den Herausforderungen, denen sie sich gegenüberstehen. "Gastwirte sind mit Herz und Seele dabei und ein wichtiger Bestandteil unserer Kultur", ist Wirtesprecherin Melitta Ott aus Seitenstetten überzeugt. Allerdings hätte sich in den letzten Jahren einiges verändert, so die leidenschaftliche Wirtin. Cocktail auf Hawaii statt Seiderl "Geld wird heute anders als früher ausgegeben. Auch Abwanderung und geburtenschwache Jahrgänge merkt man als Wirt",...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Der geplante Rauch-Stopp, der auch für Zeltfeste und Vereinslokale gilt, sorgt in Perg für Gesprächsstoff.
4 2

Bezirks-Wirtesprecher Christian Geirhofer: "Persönlich bin ich für ein Rauchverbot"

Wirtesprecher Christian Geirhofer aus Schwertberg: "Mich stören die ganzen Auflagen und Verordnungen." BEZIRK (mikö). Ab Mai 2018 soll ein Rauchverbot in der Gastronomie gelten. So sieht es der Entwurf zu einem neuen Tabakgesetz vor. Der Rauch-Stopp, der auch für Zeltfeste und Vereinslokale gilt, sorgt in Perg für Gesprächsstoff. Bezirks-Wirtesprecher Christian Geirhofer vom Mühlviertler Hof in Schwertberg mag den Qualm nicht: "Ich wäre froh, wenn es ein Rauchverbot gäbe. Das ist aber meine...

  • Perg
  • Michael Köck
Gerhard und Berta Fehrer haben trotz der vielen Arbeit im Gasthaus Freude an ihrem Beruf.
1 5

"Muss den Gästen immer Neues bieten"

Nur mehr wenige der 250 Gastronomiebetriebe in Urfahr-Umgebung sind traditionelle Wirtshäuser. BEZIRK (dur). "In vielen Geschäften ist die Ausschank ein Zusatzgeschäft", so Karl Wögerer, Bezirkswirtesprecher aus Feldkirchen. "Die Behörden vermiesen uns den Job. Auflagen und Abgaben werden immer mehr. "Wenn man nicht für jede Kleinigkeit etwas zahlen müsste, wäre es möglich, als Wirt zu überleben. Es ist noch immer in den Köpfen drinnen, dass Wirte Großverdiener sind. Das war vielleicht früher...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Wirt mit Leib und Seele: Rainer Kopf vom Gasthaus zur Post in Gleink, Wirtesprecher für Steyr und Steyr-Land.
2

Steyrs Wirte planen einen Gastgartenführer

Vom Kebap-Stand bis zum Viersterne-Hotel: Steyrs Gastronomie hat für jeden etwas zu bieten. STEYR, STEYR-LAND. „Wir sind im Bezirk in Sachen Gastronomie gut aufgestellt und haben Top-Betriebe“, sagt Rainer Kopf. Der Wirtesprecher für Steyr und Steyr-Land führt selbst ein beliebtes, uriges Gasthaus, den Postwirt im Steyrer Stadtteil Gleink. Vereine als Partner „Der Wirt gehört als Nahversorger ins Dorf, genauso wie auch die Vereine“, sagt Kopf. Mit ihnen wünscht sich der Wirtesprecher eine noch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Eisenstraße-Wirt Martin Teufl übergab das Amt des Wirtesprechers an Eisenstraße-Wirt Johann Obermüller.

Wirte haben neuen Sprecher

Johann Obermüller geht mit zahlreichen Visionen an neue Aufgabe heran Mit großem Lob an die Küche ging das diesjährige Sommerkulinarium der Eisenstraße-Wirte im Gasthaus „Zum Goldenen Hirschen“ in Ybbsitz über die Bühne. Neben zahlreichen kulinarischen Höhepunkten gab es an diesem Abend einen fast schon historischen Moment als Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger den Sprecher der Eisenstraße-Wirte Martin Teufl auf die Bühne bat. Übergabe nach 15 Jahren Dieser übergab nach 15-jähriger Tätigkeit als...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Amstetten / Ybbstal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.