Telfes
Beste Lösung für Spar-Markt gefunden

Fortbestand gesichert! Lisi uns Caro Kofler vor ihrem Spar-Geschäft in Telfes.
4Bilder
  • Fortbestand gesichert! Lisi uns Caro Kofler vor ihrem Spar-Geschäft in Telfes.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

TELFES.Lange war unklar, wie es mit dem Spar-Geschäft in Telfes weitergeht. Jetzt folgt (doch) die Tochter der Mama nach und baut auch schon das Sortiment aus.

Seit rund 30 Jahren leitet Elisabeth "Lisi" Kofler den Spar-Markt im Ort - sie hat ihn seinerzeit von ihren Schwiegereltern übernommen. Jetzt steht Lisi kurz vor der Pension und die Frage nach einer Nachfolge beschäftigte nicht nur sie monatelang. "Es wär länger in der Schwebe, ob und wie es weitergeht. Wir haben jemanden gesucht - es haben sich auch mehrere Interessenten gemeldet - letztendlich konnten wir aber niemand geeigneten finden", bestätigt Tochter Caroline, von allen "Caro" genannt.

"Das ganze Dorf war dahinter"

Die 36-Jährige selbst ist gelernte Kosmetikerin und Fußpflegerin und kann ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben. Sie ist daher schon seit etlichen Jahren im Geschäft tätig. Trotzdem konnte sie sich erst nicht so recht durchringen, es ganz zu übernehmen: "Ich habe ja auch eine kleine Tochter." Das gute Zureden ihrer Familie und vieler Kunden konnte sie aber schließlich umstimmen, lacht sie: "Es sind so viele Leute auf mich zugekommen - das ganze Dorf war bemüht. Es wäre ja auch schade, wenn es unseren Nahversorger nicht mehr gäbe. Wir sind doch auch ein Treffpunkt im Ort."

Rollentausch mit der Mama

Offiziell wird Caro mit Beginn des neuen Jahres die Rolle mit ihrer Mama tauschen. Dann wird sie die neue Spar-Kauffrau in Telfes und Lisi geht in Rente. Wobei: Ganz zurückziehen wird sich Lisi noch nicht, sie wird ihre Tochter und die zwei Mitarbeiter auch weiterhin unterstützen. Das tut übrigens auch Caro's Bruder Clemens tatkräftig.

Frischer Wind aus der Region

Die künftige Chefin setzt derweil schon Neuerungen im Sortiment um. Vor allem die Regionalität soll noch größer geschrieben werden: "Ab sofort führen wir heimisches Fleisch von Autner's Schmankerlmanufaktur in Neustift, Honig aus Telfes und Kartoffel, Kraut und Sauerkraut von einem Bauern in Kreith. Im Frühjahr wird noch Gemüse von Andreas Zorn aus Mieders dazukommen und im Sommer können bei uns frische Erdbeeren aus Telfes gekauft werden." Die eigentliche Neueröffnung ist für 12. Jänner 2021 geplant - dazu ist jeder herzlich eingeladen!
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen