Fulpmes
Roter Zebrastreifen ist ein echter Hingucker

Seit Anfang der Woche sorgt am unteren Dorfplatz ein roter Zebrastreifen für Aufmerksamkeit.
  • Seit Anfang der Woche sorgt am unteren Dorfplatz ein roter Zebrastreifen für Aufmerksamkeit.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Neuer Schutzweg am unteren Dorfplatz dient der Sicherheit während dem Hypo-Umbau.

FULPMES. Sowas sieht man selten! Seit Anfang der Woche gibt es bei der Kreuzung am unteren Dorfplatz einen roten Zebrastreifen. Grund dafür ist der begonnene Neubau der Hypo-Tirol-Filiale erklärt Verkehrsausschussobmann Peter Gleinser: "Der dortige Gehsteig kann während der Arbeiten nicht benützt werden. Darum leiten wir die Schulkinder über eine kleine Gasse beim Parkplatz gegenüber vom SPAR-Markt und eben den neuen Schutzweg auf die andere Seite um."

Gesamtverkehrskonzept in Planung

Hintergrund der ungewohnten Farbe ist, dass der Zebrastreifen laut Gleinser eine "temporäre Notlösung" ist, welche die Gemeinde in Eigenregie umgesetzt hat: "Es ist verkehrsmäßig ein neuralgischer Punkt." Dass der rote Schutzweg später einmal in einen ganz normalen weißen umgewandelt wird, ist übrigens unwahrscheinlich. Einerseits, weil ein Zebrastreifen an dieser Stelle früher schon einmal von der Bezirkshauptmannschaft abgelehnt wurde und andererseits strebt Fulpmes für den Bereich unterer Dorfplatz ohnedies die Erstellung eines Gesamtverkehrskonzeptes an. "Die Ideenfindung läuft", so Gleinser. Am Rande erwähnt werden Abriss und Neubau des Hypo-Gebäudes rund eineinhalb Jahre in Anspruch nehmen.
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen