Mieders
Stubaier Kegler räumten alles ab

Siegreiche Mannschaft: Walter Schönherr, Anita Riedl, Sonja Schönherr, Ernst Zorn, Martina Drack, Hans Wibmer und Margret Lener (v.l.)
9Bilder
  • Siegreiche Mannschaft: Walter Schönherr, Anita Riedl, Sonja Schönherr, Ernst Zorn, Martina Drack, Hans Wibmer und Margret Lener (v.l.)
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

MIEDERS.Pensionisten nutzten Heimvorteil und triumphierten bei Bezirkskegelmeisterschaft auf ganzer Linie!

Rund 75 Mitglieder des Pensionistenverbandes Innsbruck-Land trafen sich am Montag im Restaurant Kasermandl in Mieders zur Bezirkskegelmeisterschaft. Ganze zehn Stunden wurde hart um jeden Kegel gekämpft, bis die Sieger feststanden. Und die Vertreter der Ortsgruppe Stubaital nutzten ihren Heimvorteil dabei sensationell aus: Sie entschieden sowohl die Damen-, als auch die Herren- und die Mannschaftswertung insgesamt für sich.

Einzel- und Teamtitel erkegelt

Im Einzel war gegen Margret Lener und Walter Schönherr ebenfalls kein Kraut gewachsen – die beiden Miederer sind damit nicht nur frisch gebackene Bezirkskegelmeister 2020, sondern haben sich zugleich für eine Teilnahme an der Landeskegelmeisterschaft qualifiziert. Da hatte Bgm. Daniel Stern, der bei der Preisverteilung kurz vorbeischaute gut lachen! Die Organisatoren – allen voran die Vorsitzende der OG Stubaital, Irene Stemberger und der für den Bezirk zuständige Sportreferent Helmut Koch – durften außerdem Bezirksobmann Georg Dornauer sen. und den Fulpmer Bgm. Robert Denifl zur gelungenen Veranstaltung, die nur alle acht Jahre im Stubai gastiert, begrüßen.
www.meinbezirk.at

Autor:

Tamara Kainz aus Stubai-Wipptal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen