Neue Veranstaltung des TVB Wipptal
Wipptaler Sommerbrise lädt zum Flanieren ein

Organisator Peter Holzmann freut sich über eine gute Resonanz, u.a. seitens der Steinacher Vereine.
  • Organisator Peter Holzmann freut sich über eine gute Resonanz, u.a. seitens der Steinacher Vereine.
  • Foto: Kainz
  • hochgeladen von Tamara Kainz

Die Abende des 1. und des 8. August sollten Sie sich im Kalender schon mal ankreuzen, denn an diesen beiden Donnerstagen wird im Steinacher Zentrum was los sein!

STEINACH (tk). "Wir organisieren die Wipptaler Sommerbrise für unsere Gäste aber natürlich auch alle Einheimischen", erklärt Peter Holzmann, dass der TVB Wipptal – im Rahmen seiner Möglichkeiten – heuer aktiv zur Belebung der Marktgemeinde Steinach beiträgt.

In der Hauptsaison

Die neue Sommerveranstaltung wird an den beiden Donnerstagen, 1. und 8. August, jeweils in der Zeit von 18 bis 23 Uhr stattfinden. Der Bereich rund um den Rathausplatz wird sich dann in eine temporäre Fußgängerzone verwandeln. Geplant sind u. a. ein Platzkonzert der Musikkapelle Steinach und die Präsenz verschiedener Blaulichtorganisationen (Polizei, Feuerwehr, Rettung, Bundesheer) mit Infoständen, Einsatzfahrzeugen und Vorführungen, sowie eine Hüpfburg, Kinderschminken und mehr.

Vereine eingebunden

Örtliche Vereine (Eisschützen, Eishockey, Fußball, Bergrettung) machen ebenfalls mit und werden eigene Stände „zur aktiven Beteiligung“ („Blattlschießen“, Kletterturm, etc.) aufbauen. Für musikalische Unterhaltung im Bereich Pardeller/Tyrolia werden am 1. August „The Western Country Band“ und am 8. August „Andy M. Veit & Band“ sorgen.

Live-Musik, Marktstände, Theater und mehr

Marktstände (Handwerker, selbst kreierter Schmuck, Bauernmarkt, …) werden zudem genauso zum sommerabendlichen Flanieren einladen, wie ein kleiner Flohmarkt und ein Interreg-Projekt, das sich in Form einer Wanderausstellung der „Alten Brennerpassstraße“ widmet. Der Auftritt der dazugehörigen Artisten-Theatergruppe  wird bei Schlechtwetter auf den Folgetermin, den 8. August, verschoben.
www.meinbezirk.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen