Öffnungszeiten

Beiträge zum Thema Öffnungszeiten

Vizebgm. Christian Papes und einige leidenschaftliche Eisläufer mit einem der Kunststoffelemente, aus denen die neue Anlage besteht.
Aktion 4

Matreier Sportplatz
Christkindl brachte neuen Eislaufplatz

MATREI. Eislaufen ist erlaubt und wird in vielen Gemeinden des Stubai- und Wipptals auch fleißig praktiziert. Am Matreier Sportplatz wartet eine neue Anlage auf Besucher. Seit dem 24. Dezember gibt es einen neuen Eislaufplatz bei der Sportanlage in Matrei. "Es ist nicht irgendein Eislaufplatz, sondern ein wetter- und temperaturunabhängiger Eislaufplatz, da die 200 qm umfassende Fläche aus Kunststoffplatten zusammengesetzt ist", erklärt Initiator Vizebgm. Christian Papes aus Mühlbachl. Wenig...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
LH Günther Platter mit Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf (Archivbild).

Längere Öffnungszeiten
Öffnungszeiten bis 19 Uhr an kommenden Samstagen

TIROL. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, werden die Einkaufstage vor Weihnachten im Handel etwas anders geregelt. Die Öffnungszeiten werden am 12. und 19. Dezember bis 19 Uhr ausgedehnt.  Längere ÖffnungszeitenFür die kommenden Samstage vor Weihnachten erwartet der Tiroler Handel große Kundenansammlungen. Um dies zu vermeiden, beschloss das Land Tirol per Verordnung des Landeshauptmanns eine Verlängerung der Öffnungszeiten bis 19 Uhr.  Damit folgt man der Empfehlung des Bundes auf Basis...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Genussspechte-Obfrau Gabi Gatscher und Raiba Matrei-Geschäftsleiter Jürgen Penz freuen sich über die gelungene Regionalitäts-Offensive.
3

Matreier Genussladele
Auf Wipptals Genießer warten volle Regale

MATREI. Ohne viel Lärm, aber mit umso mehr Herzblut und Genuss erfolgte kürzlich die Eröffnung der Matreier Genussladeles. Ab sofort gibt es auch in Matrei eine Anlaufstelle für Schmackhaftes direkt von den Produzenten und Bauern und aus der Region. Beim Matreier Raiffeisen-Platz hat ab sofort nicht nur die Bäckerei Aste, sondern auch das Genussladele ein perfektes „Platzerl“ gefunden (wir berichteten). Die Initiatoren rund um Patrick Geir, Gabi Gatscher und Jürgen Penz zeigten sich äußerst...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Freuen sich über das gelungene Werk: Standort-Bgm. Josef Hautz, der Obmann des AWV Unteres Wipptal Bgm. Lukas Peer und Planungsverbandschef Alfons Rastner
9

Umweltzone Wipptal
Neues AWZ spielt alle Stückeln

WIPPTAL. Die Umweltzone Wipptal ist eingerichtet - das neue Abfallwirtschaftszentrum in Steinach geöffnet. "Gerade in der Krise hat sich bestätigt, wie groß der Bedarf an einem gut funktionierenden Recyclinghof ist", spricht PV-Chef Alfons Rastner darauf an, dass derzeit besonders viel entsorgt wird. Topmoderne Abgabemöglichkeiten sind demnach gefragt. Eine solche gibt es jetzt auch im oberen Wipptal: In Steinach-Saxen ist das neue Abfallwirtschaftszentrum entstanden und seit Dienstag in...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
"So ein Szenario wie heuer wird es nur einmal geben", so Tourismusexperte Hubert Siller - hier im Gespräch mit Günther Schimatzek bei der TVB-Vollversammlung.
3

Stubai
Corona: Arrangieren mit den Gegebenheiten

STUBAI. Natürlich war die Pandemie bei der TVB-Vollversammlung auch Thema, aber nicht so ein großes, wie man vielleicht vermuten könnte. Da Jammern ohnehin nichts bringt, arrangiert man sich gemeinhin mit den Gegebenheiten und blickt trotz allem zuversichtlich in die Zukunft. "Dieses Szenario hat sich abgezeichnet", befand Tourismusexperte Hubert Siller im Hinblick auf die nicht stattfindende Weihnachtssaison und ergänzte: "Es wäre schön, wenn wir vom Winter dann ab Jänner noch die Hälfte -...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
PV-Obmann Alfons Rastner und der Obmann des AWV Oberes Wipptal Bgm. Vinzenz Eller freuen sich über das Mehr an Service auf den Recyclinghöfen.
3

Wipptal
Ein Abfallsystem für zwölf Gemeinden

WIPPTAL. Zwölf Wipptaler Gemeinden richten "gemeinsame Umweltzone" ein und kreieren somit die modernste Abfall-Lösung Tirols. Mit der Gründung der "Umweltzone Wipptal" bündelt die Region jetzt ihre Kräfte auch im Abfallbereich. "Es hat sich schon länger abgezeichnet, dass das AWZ Oberes Wipptal in Steinach eine Modernisierung braucht. Das haben wir zum Anlass genommen, um die Abfallwirtschaft in unserer Region zusammen mit der Abfallwirtschaft Tirol Mitte (ATM) ganzheitlich zu beleuchten", sagt...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Ab heute, Dienstag, 3. November ist Tirol im Lockdown II. Die AK-Tirol ist auch in dieser schwierigen Zeit zu den üblichen Zeiten geöffnet – auch telefonische Beratung oder Beratung per Mail ist möglich.

Lockdown II
AK Tirol ist weiterhin für Anliegen da

TIROL. Ab heute, Dienstag, 3. November ist Tirol im Lockdown II. Die AK-Tirol ist auch in dieser schwierigen Zeit zu den üblichen Zeiten geöffnet – auch telefonische Beratung oder Beratung per Mail ist möglich. Zu üblichen Öffnungszeiten geöffnet Die AK-Tirol (Arbeiterkammer Tirol) hat weiterhin geöffnet – auch wenn sich Tirol nun im zweiten Lockdown befindet. Beratungen sind aber auch per Mail oder Telefon möglich. „Viele Menschen blicken nicht nur in eine ungewisse berufliche Zukunft, auch...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Amtsbetrieb in der Tiroler Landesverwaltung wird auch in der kommenden Zeit weiterhin eingeschränkt möglich sein.

Coronavirus
Amtsbetrieb in den BHs weiterhin eingeschränkt möglich

TIROL. Der Amtsbetrieb in der Tiroler Landesverwaltung wird auch in der kommenden Zeit weiterhin eingeschränkt möglich sein. Amtsbetrieb weiterhin eingeschränkt möglichAufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen wird der Amtsbetrieb in der Tiroler Landesverwaltung und in den Bezirkshauptmannschaften weiterhin nur eingeschränkt möglich sein. Der Parteienverkehr ist daher nur für dringende Angelegenheiten vorgesehen, also für all jene Anliegen, die nicht online oder telefonisch erledigt werden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ab Samstag, 17. Oktober kann in Neustift wieder gerutscht und gekrault werden. Im Bild FZZ-GF Franz Gleirscher.
3

Neustift
Freizeitzentrum: Gerüstet für die nächsten Jahre

NEUSTIFT. Der Prozess zur zukünftigen Entwicklung des Neustifter Freizeitzentrums läuft (wir berichteten). Bis Konkretes vorliegt, wird es einige Jahre dauern. Deshalb wird nochmal saniert. "Das Neustifter Freizeitzentrum wird in seiner jetzigen Form noch einige Jahre bestehen bleiben", reagiert GF Franz Gleirscher auf Gerüchte, denen zufolge schon sehr bald zugesperrt würde. Dem wird nicht so sein. Daher wird aktuell nochmal investiert: Rund 60.000 Euro fließen in die Abdichtung des rund 530...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
In Steinach lockt heuer kostenloses Badevergnügen – für die, die hineinkommen, denn wo sich normalerweise an die 1.000 Personen pro Tag tummeln, darf es heuer nur gut ein Viertel davon sein.
2

Stubai-Wipptal
Gratis schwimmen heuer in Steinach!

STUBAI/WIPPTAL. Die Freibäder dürfen mit 29. Mai aufsperren. Der heurige Badesommer bringt im Stubai- und Wipptal große Veränderungen mit sich. Mindestabstände, Maskenpflicht in Innenräumen, Beschränkungen der Besucherzahlen und des Angebots sowie Kartenvorverkäufe stehen auf der einen Seite. Mehr Platz für Badende und gratis schwimmen in Steinach auf der anderen. Aber der Reihe nach! StuBay öffnet nur Freibadbereich Gleich am Freitag werden im Freizeitcenter StuBay das Restaurant MeiZeit, das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Neue Sitzecke, neues Gartl – die jungen Pächter bringen frischen Schwung
3

Trins
Anne und Roman neue Pächter auf St. Magdalena

TRINS. Anne Brugger und Roman Gander begrüßen ab heuer die Gäste in der Jausenstation beim idyllischen Bergkirchlein St. Magdalena im Gschnitztal. Die Ampasserin und der Miederer haben während der vergangenen Wochen schon einiges an Vorarbeit geleistet – innen wie außen wurde so manches neu gerichtet. Ab Freitag, den 15. Mai werden die beiden vorerst mit Getränken und kalten bzw. einfachen Speisen wie Bauernomelette, Kaiserschmarrn, Speckjause und Graukäse starten. Zubereitet wird all das mit...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Im Recyclinghof unteres Wipptal wurde auch vergangene Woche schon "dosiert".

Stubai-Wipptal
Recyclinghof in Fulpmes öffnet wieder

FULPMES. Die Entsorgung von Abfall (und damit auch von Wertstoffen) gehört zur Grundversorgung. Daher öffnet der Recyclinghof in Fulpmes jetzt wieder seine Pforten. Er war der einzige im Stubai- und Wipptal, der vergangene Woche geschlossen blieb. Wie andernorts auch, gelten Sonderöffnungszeiten und -regelungen, außerdem werden die Zufahrten nur "dosiert" möglich sein. Alle Details zum "Notbetrieb" sind auf einem Postwurf vermerkt, der Anfang dieser Woche verschickt wird. Jenen, die sich nicht...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Da viele TirolerInnen derzeit im Home-Office arbeiten, sei eine spürbare Verlagerung des Einkaufsverhaltens spürbar

ÖGB und GPA-djp Tirol
Reduzierte Öffnungszeiten und Sonntagsschließung für Handel gefordert

TIROL. Eine Beschränkung der Öffnungszeiten für den Lebensmittel- und Drogeriehandel fordert die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp). Grund ist die derzeit hohe Kundenfrequenz. In der Kritik steht ebenfalls die Sonntagsöffnung in den Tourismusregionen, obwohl bereits alle Touristen aus Tirol abgereist sind. „Die Handelsangestellten leisten gerade bis an die Grenzen der Leistungsfähigkeit gehende Arbeit, um die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Von Gründonnerstag bis zum Weißen Sonntag kann das beeindruckende Ostergrab in Schönberg heuer wieder besichtigt werden. Führungen sind auf Anfrage möglich.

Ostern
Heiliges Grab in Schönberg wieder zu sehen

Das Ostergrab in Schönberg ist eines der größten und schönsten Tirols und wird nur alle fünf Jahre aufgestellt. Heuer kann es wieder vom 18. bis zum 28. April besichtigt werden. SCHÖNBERG. In vielen Kirchen Tirols war es besonders im 17. und 18. Jahrhundert Brauch, in der Karwoche ein Heiliges Grab aufzubauen. Den Gläubigen sollte der letzte Akt der Leidensgeschichte Christi theatralisch mit pompös bemalten Kulissen, beleuchteten Osterkugeln und anderen optischen Effekten nahegebracht werden....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Nationalratswahl 2017 und Olympiabefragung 2026
1

Wann hat mein Wahllokal geöffnet?

Informationen zu den Wahllokalen in Tirol stehen nun im Internet zur Verfügung. TIROL. Unter „wahlen.tirol.gv.at“ können die wichtigen Informationen zu den Wahllokalen für den 15. Oktober abgerufen werden. Olympiabefragung und NationalratswahlDie Wahllokale für die Nationalratswahl und die Volksbefragung befinden sich in allen Tiroler Gemeinden in unmittelbarer räumlicher Nähe, großteils im selben Gebäude, und sind jeweils entsprechend beschildert und gekennzeichnet. Damit ist sichergestellt,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Erweiterte Öffnungszeiten in Fulpmes

FULPMES (kr). Ab Dienstag 31. Jänner, werden die Gemeindeöffnungszeiten in Fulpmes erweitert. Bisher fanden die Amtszeiten immer jeweils am Vormittag (Mo-Fr) von 07.30 bis 12 Uhr bzw. nachmittags nur nach Terminvereinbarung statt. Ab 31.1. wird die Gemeinde dann jeden Dienstag auch nachmittags von 13 bis 18.30 Uhr geöffnet sein. Natürlich können auch an den anderen Nachmittagen weiterhin nach vorheriger Rücksprache Termine vereinbart werden.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Der neue MPREIS-Markt in der Flughafenhalle des Airport Innsbruck ist von 5.30 bis 21 Uhr geöffnet.

Täglich einkaufen im MPREIS Flughafen

Lange Öffnungszeiten ermöglichen auch einen Sonntagseinkauf! Seit kurzem gibt es in der Innsbrucker Flughafenhalle einen kleinen MPREIS. Dieses Geschäft ist täglich von 5.30 bis 21 Uhr geöffnet. Ideal für die Bewohner von Innsbrucker und Umgebung ist dieser neue MPREIS mit besonders langen Öffnungszeiten (auch am Wochenende). 30 Minuten kostenloses Parken ist ein weiterer Anreiz. Selbstverständlich haben auch am Flughafen alle Produkte den gleichen Preis wie in den anderen MPREIS Supermärkten....

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
LRin Beate Palfrader (li.) mit Noah und Elena sowie deren Mama Beate Palmetshofer-Gassner in der Familien- und Senioreninfo Tirol.

Über 21.000 Personen holten sich 2015 Rat und Hilfe

Familien- und Senioreninfo des Landes Tirol als Serviceeinrichtung im Einkaufszentrum Sillpark erfreut sich großer Beliebtheit. Mit kostenloser und kompetenter Beratung konnte vielen TirolerInnen geholfen werden. Die Familien- und Senioreninfo im Innsbrucker Einkaufszentrum Sillpark gibt es nun seit 10 Jahren und ist eine beliebte Serviceeinrichtung, wie die Zahlen zeigen. 21.000 Personen nützten 2015 die Serviceeinrichtung Über 21.000 Personen nahmen im Jahr 2015 entweder direkt in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

NAVISERHÜTTE ist wieder geöffnet !

Seit Dienstag, den 06.05., hat die NAVISERHÜTTE wieder für Sie geöffnet. Reservierungen unter der Nummer: 0664/1161969 Auf euren Besuch freuen sich Lisi und Fritz www.naviserhuette.at Wann: 06.05.2014 ganztags Wo: Naviserhütte, Navis auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • nadine stöckl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.